• 27.05.2012
      08:20 Uhr
      Kölner Treff Moderation: Bettina Böttinger | WDR Fernsehen
       

      Gäste:

      • Sabine Postel (Schauspielerin)
      • Matze Knop (Komiker)
      • Konrad Beikircher (Kabarettist, Musiker und Autor)
      • Natascha Ochsenknecht (Model)
      • Walter von Lucadou (Parapsychologe)
      • David Behre (Behindertensportler)

      Sonntag, 27.05.12
      08:20 - 09:45 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Gäste:

      • Sabine Postel (Schauspielerin)
      • Matze Knop (Komiker)
      • Konrad Beikircher (Kabarettist, Musiker und Autor)
      • Natascha Ochsenknecht (Model)
      • Walter von Lucadou (Parapsychologe)
      • David Behre (Behindertensportler)

       
      • Sabine Postel

      Im Bremer "Tatort" ermittelt die Schauspielerin als Kommissarin Inga Lürsen - und das seit genau 15 Jahren. Aus vielen anderen Fernsehfilmen und -serien kennt man sie außerdem, als Staatsanwältin in der ARD-Serie "Der Dicke" zum Beispiel, am 29. Mai läuft die nächste Folge. Die Wahlkölnerin hatte Theaterengagements in Essen, Oldenburg und Köln und mit "Der Antrag" Ende der 1980er Jahre den ersten großen Erfolg im Fernsehen. Sabine Postel ist verwitwet, ihr Mann ist vor einigen Jahren an Lungenkrebs verstorben.

      • Konrad Beikircher

      Der 67-Jährige ist ein echtes Multitalent. Als Kabarettist hat er das Wesen des Rheinländers oft ergründet, als Autor hat er unter anderem Opern- und Konzertführer geschrieben, Musiker ist er und Moderator - und Komponist noch dazu. Konrad Beikircher stammt aus Südtirol und lebt seit den 1960er Jahren im Rheinland. In seiner Autobiografie hält er jetzt Rückschau auf seine Kindheit in der nördlichsten Provinz Italiens.

      • Natascha Ochsenknecht

      Sie war die Ehefrau des Schauspielers und Sängers Uwe Ochsenknecht, gemeinsam haben sie drei Kinder: Wilson Gonzales, Jimi Blue und Cheyenne Savannah. Die beiden Eheleute sind mittlerweile getrennt. In ihrer Autobiografie erzählt das Model jetzt die Geschichte der Familie Ochsenknecht - und die Geschichte ihres Lebens zwischen Glamour und Depression, zwischen Phasen des Glücks und der tiefen Krisen.

      • Walter von Lucadou

      Er ist Physiker und Psychologe, verschrieben aber hat er sich der Parapsychologie. Egal ob Hellseherei, wackelnde Möbel, geisterhafte Erscheinungen: Walter von Lucadou sucht nach Erklärungen für Phänomene, die naturwissenschaftlich nicht zu erklären sind - und hilft als Leiter einer parapsychologischen Beratungsstelle in Freiburg Menschen mit Erlebnissen der dritten Art. In einem Buch hat er jetzt seine Erfahrungen geschildert. Er ist der Meinung: "Es spukt viel öfter als wir glauben".

      • David Behre

      Viereinhalb Jahre ist es her, 20 Jahre alt war er damals, da veränderte ein Unfall sein Leben. David Behre wurde von einem Zug mitgerissen, danach mussten ihm in einer Notoperation beide Unterschenkel amputiert werden. Dass er überlebt hat, ist allein schon ein Wunder, dann entwickelte sich der willensstarke junge Mann dank zweier Prothesen auch noch zum erfolgreichen Sprinter. Heute gehört David Behre zu den bedeutendsten Behindertensportlern der Welt, dieses Jahr wurde er als Sportler des Jahres ausgezeichnet.

      Bettina Böttinger präsentiert die Talkrunde im WDR-Fernsehen. Prominente Gäste und Menschen, die nicht tagtäglich im Rampenlicht stehen, aber eine außergewöhnliche und bewegende Lebensgeschichte haben, treffen sich hier zum Talk. Im Mittelpunkt der 85-minütigen Sendung steht zwar der "Talk": journalistisch, informativ, zuweilen auch kontrovers. Aber auch die ein oder andere kleine "Show" hat ihren Platz.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.05.2021