• 24.02.2012
      21:00 Uhr
      Der Pottkoch - Koch Tom Waschat hilft im Ruhrpott (1/3) Hilferuf aus Wattenscheid | WDR Fernsehen
       

      Tom Waschat ist "Der Pottkoch" und eine echte Größe im Ruhrgebiet, wenn es um seine Kochkünste und sein soziales Engagement geht. Wer Hilfe braucht, wendet sich an ihn, so wie der Leiter einer Jugendhilfe-Einrichtung in Wattenscheid.

      Freitag, 24.02.12
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Tom Waschat ist "Der Pottkoch" und eine echte Größe im Ruhrgebiet, wenn es um seine Kochkünste und sein soziales Engagement geht. Wer Hilfe braucht, wendet sich an ihn, so wie der Leiter einer Jugendhilfe-Einrichtung in Wattenscheid.

       

      Das Vater-Mutter-Kind-Haus unterstützt junge Eltern im Familienleben, Fuß zu fassen. Der Pottkoch soll helfen, die jungen Eltern davon zu überzeugen, dass Kochen Spaß macht und dazu noch gesund, günstig und so gar leckerer ist, als Fertigprodukte und Fast Food. Wird das gelingen?

      "Soziales Kochen" ist das Thema von Tom Waschat. Der Duisburger Koch betreibt im Stadtteil Bruckhausen eine "kleine Kochschule", in der jeder umsonst kochen lernen kann. Nun trägt Waschat seine Philosophie ins WDR Fernsehen. "Kochen kann grundsätzlich jeder und den achtsamen Umgang mit Nahrungsmitteln kann man ebenfalls erlernen", so der Pottkoch. "Warum müssen es teure Erdbeeren im Winter sein? Es geht auch einfach, regional, saisonal und preiswert." Dass Essen eigentlich viel mehr im Leben ist, als "einfach nur Nahrungsaufnahme", lernen bei ihm schon die Kinder aus dem benachbarten Kindergarten. Sich mit seiner Nahrung zu befassen und sie kennenzulernen ist interessant, zusammen kochen macht Spaß, Essen kann gesund und lecker sein. In jeder Episode stellt sich Tom Waschat einer neuen sozialen Herausforderung und versucht dabei seine Koch-Botschaften zu vermitteln.

      Wird geladen...
      Freitag, 24.02.12
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.08.2019