• 24.02.2012
      07:20 Uhr
      Planet Schule Eco-Crimes - Tibet-Connection | WDR Fernsehen
       

      Die letzten Tiger Indiens sind seit mehr als 30 Jahren streng geschützt. Trotzdem haben Wilderer den Bestand der bedrohten Tiere drastisch vermindert - sie beliefern den illegalen Handel mit Tigerprodukten.

      Freitag, 24.02.12
      07:20 - 07:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Die letzten Tiger Indiens sind seit mehr als 30 Jahren streng geschützt. Trotzdem haben Wilderer den Bestand der bedrohten Tiere drastisch vermindert - sie beliefern den illegalen Handel mit Tigerprodukten.

       

      Aber nicht nur mit Knochen für die traditionelle chinesische Medizin, wie man lange Zeit vermutet hat, sondern vor allem mit den Tigerfellen machen sie das große Geschäft. Mit Fahndungsmethoden, die sonst bei der Jagd nach Drogenbossen und Waffenschiebern zum Einsatz kommen, ermittelt die indische Polizei die Drahtzieher und Abnehmer dieses Handels. Ein spannendes Puzzle, bis die Polizei auf die Spur stößt, die nach Tibet führt.

      Die Sendereihe dokumentiert, wie Wilderer, Schmuggler und Kartelle über die Schätze der Natur herfallen und natürliche Lebensräume bedrohen. Die Filme zeigen auch hartnäckige Zollbeamte, entschlossene Staatsanwälte und Mitarbeiter regierungsunabhängiger Umweltschutzorganisationen, die gegen diese Umwelt-Mafia kämpfen. Mit ihrer Unterstützung, anhand von Gerichtsakten und Zeugenaussagen zeichnet jede Folge einen Fall von "Eco-Crimes" nach, zum Beispiel den Handel mit verbotenen Chemikalien oder die illegale Fischerei auf den Weltmeeren.

      Wird geladen...
      Freitag, 24.02.12
      07:20 - 07:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.08.2019