• 06.11.2011
      00:25 Uhr
      Die Anrheiner (215) Vom Regen in die Traufe | WDR Fernsehen
       

      Wegen der vernichtenden Gastrokritik im Rheinblatt ist Voss außer sich vor Wut. Er gibt Alex die alleinige Schuld, schließlich hätte er Voss' Meinung nach den Artikel verhindern können.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 06.11.11
      00:25 - 00:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Wegen der vernichtenden Gastrokritik im Rheinblatt ist Voss außer sich vor Wut. Er gibt Alex die alleinige Schuld, schließlich hätte er Voss' Meinung nach den Artikel verhindern können.

       

      Doch Uschi weiß, wer der "wahre Schuldige" ist und entlässt kurzerhand Aushilfskoch Udo. Lieber stellt sie sich selbst an den Herd. Doch schnell wächst Uschi und Voss die Arbeit über den Kopf - und Hilfe ist nicht in Sicht ...

      Frühstück im Anrheiner, ein Spaziergang am Rhein, gemütliches Kaffeetrinken zu Hause: Nachdem dank Trudis Hilfe Flaschenkarl auf den Schwindel hereingefallen ist und Adamskis Wohnung verlassen hat, treffen sich Adamski und sie weiterhin gelegentlich und verstehen sich gut. Gern würde Trudi Adamskis Wohnung etwas auf "Vorderfrau" bringen, belässt es aber erst einmal bei einem selbstgebackenen Nusskuchen ...

      Rudolph langweilt sich und würde gern etwas mit Amelie unternehmen. Vielleicht eine Fahrt ins Blaue oder ein Besuch bei einer Kunstausstellung. Doch Amelie hat keine Zeit, sie kann ihr Büdchen doch nicht einfach schließen! Dafür hat Rudolph zwar Verständnis, aber schließlich hatten Amelie und er vereinbart, gemeinsam ihren Lebensabend zu genießen. Als sich Amelie nicht überzeugen lässt, zieht Rudolph beleidigt von dannen - aber dann kommt ihm eine Idee ...

      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 06.11.11
      00:25 - 00:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2021