• 27.05.2018
      18:15 Uhr
      Tiere suchen ein Zuhause Moderation: Simone Sombecki | WDR Fernsehen
       

      Die Zustände in vielen überfüllten süditalienischen Tierheimen sind oft fürchterlich. Denn viele Besitzer lassen ihre Hunde nicht kastrieren und setzen ungewollte Welpen einfach aus. So gibt es ständig Nachschub. Da kaum jemand die Hunde adoptiert, können die Tierheimhunde von ausreichender Versorgung, Bewegung, Beschäftigung und menschlicher Zuwendung ihr Leben lang nur träumen.

      Sonntag, 27.05.18
      18:15 - 19:10 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

      Die Zustände in vielen überfüllten süditalienischen Tierheimen sind oft fürchterlich. Denn viele Besitzer lassen ihre Hunde nicht kastrieren und setzen ungewollte Welpen einfach aus. So gibt es ständig Nachschub. Da kaum jemand die Hunde adoptiert, können die Tierheimhunde von ausreichender Versorgung, Bewegung, Beschäftigung und menschlicher Zuwendung ihr Leben lang nur träumen.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Simone Sombecki

      In jeder Folge stellen nordrhein-westfälische Tierschutzvereine ausgesetzte oder in Tierheimen abgegebene Tiere vor, um sie an tierliebe Zuschauer zu vermitteln. Im Mittelpunkt stehen die beliebtesten Haustiere, Hunde und Katzen, aber auch Vögel, Kleintiere, Pferde und Hausschweine suchen via Bildschirm ein gutes und vor allem dauerhaftes, neues Zuhause.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.05.2019