• 24.05.2018
      22:10 Uhr
      Frau tv Moderation: Lisa Ortgies | WDR Fernsehen
       

      Themen:

      • "Erwachen der Königin in uns" - Keine Angst vor Wechseljahren
      • Peksi Peggy - Aktivistin im Netz
      • Vergewaltigt - Wir zeigen an
      • Töchter Düsseldorfs - Coole Mädchen mit coolen Sounds

      Donnerstag, 24.05.18
      22:10 - 22:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • "Erwachen der Königin in uns" - Keine Angst vor Wechseljahren
      • Peksi Peggy - Aktivistin im Netz
      • Vergewaltigt - Wir zeigen an
      • Töchter Düsseldorfs - Coole Mädchen mit coolen Sounds

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Lisa Ortgies
      • "Erwachen der Königin in uns" - Keine Angst vor Wechseljahren

      Lässt Ihre Merkfähigkeit nach? Schmerzen Ihre Gelenke? Sind Sie manchmal gereizt? Spüren Sie grundlose Unruhe? - Ja, alles? Dann herzlichen Glückwunsch: Sie sind in den Wechseljahren. Von wegen. Selbsttests mit solchen Fragen funktionieren vor allem für die, die viel Geld mit der Angst davor verdienen können: die Pharmaindustrie. Wir gucken uns die Wechseljahre mal genauer an und siehe da: Es bleibt gar nicht so viel übrig von den viel beschworenen Horrorszenarien: Wechseljahre sind keine Krankheit, sondern das Erwachen der Königin in uns.

      • Peksi Peggy - Aktivistin im Netz

      Seit etwa einem Jahr bloggt eine junge Deutschtürkin unter ihrem facebook-Namen Peksi Peggy. Sie äußert sich zur Widersprüchlichkeit des Islam, wenn es um die Gleichberechtigung von Frauen und Männern geht. Was ganz spontan als persönlicher Post begann erfährt inzwischen große Resonanz - von Respektbekundungen bis zu Morddrohungen. Die liberale Muslima lässt sich aber nicht einschüchtern und will auch weiterhin Frauen im Netz eine Stimme geben.

      • Vergewaltigt - Wir zeigen an

      Wie die Kampagne #metoo zeigt, gibt es erschreckend viele Frauen, die sexuelle Gewalt erfahren haben. Die bisherige Debatte über Abhängigkeit und Macht reicht aber nicht aus. Es fehlen Strukturen, die es Frauen nach einem solchen Verbrechen leichter machen, Anzeige zu erstatten. Denn: Nur 15 Prozent der Opfer von sexueller Gewalt gehen zur Polizei, so eine EU-Studie von 2014. Viele Frauen haben Angst vor dem, was ihnen bei Behörden und vor Gericht widerfahren kann, wenn sie die Täter anzeigen. Anna hat sich getraut: sie hat die Täter angezeigt - weil sie anderen Frauen Mut machen will und weil sie an den Strukturen in Deutschland etwas verändern will.

      • Töchter Düsseldorfs - Coole Mädchen mit coolen Sounds

      Ein buntes Repertoire aus Klassik, Pop und Rock - das sind die "Töchter Düsseldorfs". Acht Mädchen und junge Frauen zwischen 10 und 23 Jahren, die nicht nur Freundinnen sind, sondern auch leidenschaftlich zusammen musizieren. Frau tv hat sie einen ganzen Tag lang begleitet und mit ihnen über die Bedeutung ihrer Mädchen-Band, die Musik und den Zusammenhalt gesprochen.

      frauTV stellt die Lebenswirklichkeit von Frauen dar und möchte den Zuschauerinnen Mut machen, ihren ganz eigenen Lebensplan zu entwickeln. Durch gut recherchierte Informationen aus Medizin, Wirtschaft, Politik, aber auch aus den Bereichen Mode und Unterhaltung. Mit einem Augenzwinkern - nicht mit dem Holzhammer!

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.03.2019