• 24.05.2018
      08:35 Uhr
      Immer unterwegs! - Reiselustige Tiere in Nordrhein-Westfalen Film von Thomas Förster und Jürgen Vogt | WDR Fernsehen
       

      Warum fliegt ein Weißstorch bis zu 30.000 km im Jahr, nur um im Frühjahr wieder an die Weser zu kommen? Wie schaffen es Lachse und Aale, aus dem Nordatlantik in die Bäche des Sauer- und Siegerlandes zu kommen - vorbei an 50 m hohen Staumauern? Klettern sie? Woher kommen die 200.000 Wildgänse, die jedes Jahr am Niederrhein überwintern?

      Der Film beantwortet viele Fragen rund um unsere tierischen Nachbarn und erzählt Reisegeschichten von einsamen Wölfen, untreuen Störchen und hungrigen Geiern, die es auf ihren Flügen bis nach Nordrhein-Westfalen verschlägt.

      Donnerstag, 24.05.18
      08:35 - 09:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Warum fliegt ein Weißstorch bis zu 30.000 km im Jahr, nur um im Frühjahr wieder an die Weser zu kommen? Wie schaffen es Lachse und Aale, aus dem Nordatlantik in die Bäche des Sauer- und Siegerlandes zu kommen - vorbei an 50 m hohen Staumauern? Klettern sie? Woher kommen die 200.000 Wildgänse, die jedes Jahr am Niederrhein überwintern?

      Der Film beantwortet viele Fragen rund um unsere tierischen Nachbarn und erzählt Reisegeschichten von einsamen Wölfen, untreuen Störchen und hungrigen Geiern, die es auf ihren Flügen bis nach Nordrhein-Westfalen verschlägt.

       

      Tiere aus Nordrhein-Westfalen sind auf der ganzen Welt unterwegs - vom Nordpolarmeer bis in die Savannen Afrikas. Der Film begleitet unsere tierischen Nachbarn auf ihren gefährlichen Reisen und zeigt, welche unglaublichen Leistungen Storch, Lachs, Schmetterling & Co. vollbringen.

      Warum fliegt ein Weißstorch bis zu 30.000 km im Jahr, nur um im Frühjahr wieder an die Weser zu kommen? Wie schaffen es Lachse und Aale, aus dem Nordatlantik in die Bäche des Sauer- und Siegerlandes zu kommen - vorbei an 50 m hohen Staumauern? Klettern sie? Woher kommen die 200.000 Wildgänse, die jedes Jahr am Niederrhein überwintern? Warum überquert ein nur 1 Gramm leichter Schmetterling die Alpen und das Mittelmeer, um bei uns den Sommer zu verbringen? Und wie kommen Schwertwale und Weißwale auf die amtliche "Liste der bedrohten Tierarten in NRW"?

      Der Film beantwortet viele Fragen rund um unsere tierischen Nachbarn und erzählt Reisegeschichten von einsamen Wölfen, untreuen Störchen und hungrigen Geiern, die es auf ihren Flügen bis nach Nordrhein-Westfalen verschlägt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.03.2019