• 20.05.2018
      17:15 Uhr
      Ausgerechnet Hund mit Daniel Aßmann | WDR Fernsehen
       

      Über 5 Millionen Hunde leben in Deutschland - der eine aus dem Tierheim, der andere beim Züchter gekauft. Alle haben sie eins gemeinsam - sie kosten Geld. Natürlich hat ein Hund Vorteile und ist dem Menschen ein treuer Begleiter, doch sollte man sich vorher gut überlegen, ob man sich einen Hund überhaupt leisten kann. Reporter Daniel Aßmann geht dieser Frage nach und möchte herausfinden, wie viel Geld man für Hund von der Anschaffung bis zum Tod einrechnen muss. Neben Kosten, die jedem bewusst sein sollten, trifft er aber auch auf Kosten, die so nicht bedacht werden, wie z.B. Tierarztbesuche. Wie viel kostet ein Hund also wirklich?

      Sonntag, 20.05.18
      17:15 - 18:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Über 5 Millionen Hunde leben in Deutschland - der eine aus dem Tierheim, der andere beim Züchter gekauft. Alle haben sie eins gemeinsam - sie kosten Geld. Natürlich hat ein Hund Vorteile und ist dem Menschen ein treuer Begleiter, doch sollte man sich vorher gut überlegen, ob man sich einen Hund überhaupt leisten kann. Reporter Daniel Aßmann geht dieser Frage nach und möchte herausfinden, wie viel Geld man für Hund von der Anschaffung bis zum Tod einrechnen muss. Neben Kosten, die jedem bewusst sein sollten, trifft er aber auch auf Kosten, die so nicht bedacht werden, wie z.B. Tierarztbesuche. Wie viel kostet ein Hund also wirklich?

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Stefan Manke
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2020