• 19.02.2011
      23:30 Uhr
      Schlacht um Midway Spielfilm USA 1975 (Midway) | WDR Fernsehen
       

      Zweiter Weltkrieg: Nach dem amerikanischen Angriff auf Tokio im April 1942 heckt der japanische Heeresleiter, Admiral Yamamoto, einen Plan aus, um der US-Navy eine empfindliche Niederlage zu bereiten.

      Samstag, 19.02.11
      23:30 - 01:35 Uhr (125 Min.)
      125 Min.
      Stereo

      Zweiter Weltkrieg: Nach dem amerikanischen Angriff auf Tokio im April 1942 heckt der japanische Heeresleiter, Admiral Yamamoto, einen Plan aus, um der US-Navy eine empfindliche Niederlage zu bereiten.

       

      Stab und Besetzung

      Captain Matt Garth Charlton Heston
      Admiral Nimitz Henry Fonda
      Captain Maddox James Coburn
      Konteradmiral Spruance Glenn Ford
      Admiral Halsey Robert Mitchum
      Commander Rochefort Hal Holbrook
      Admiral Yamamoto Toshiro Mifune
      Commander Jessop Cliff Robertson
      Lieutenant Commander Blake Robert Wagner
      Konteradmiral Fletcher Robert Webber
      Admiral Pearson Ed Nelson
      Vize-Admiral Nagumo James Shigeta
      Haruko Sakura Christina Kokubo
      Commander Leslie Monte Markham
      Captain Browning Biff McGuire
      Fähnrich Gay Kevin Dobson
      Regie Jack Smight
      Drehbuch Donald S. Sanford
      Kamera Harry Stradling jr.
      Musik John Williams
      Produktion Degeto-Übernahme
      Redaktion Andrea Hanke

      Bei der Insel Midway will er die Flugzeugträger der Amerikaner in einen Hinterhalt locken. Ziel ist es, durch die Zerstörung der US-Flugzeugträgerflotte die Militärhoheit über den Pazifik zu erlangen. Allerdings gelingt es der Funkaufklärung der Amerikaner, die Funksprüche der Gegner abzufangen und zu entschlüsseln. Nachdem man US-Admiral Chester Nimitz, Leiter der amerikanischen Pazifikflotte, über das Vorhaben der Japaner informiert hat, plant dieser einen riskanten Gegenangriff: Er schickt die Flugzeugträger "Enterprise", "Yorktown" und "Hornet" unter Führung von Admiral Spruance in Richtung Midway, um dort auf die nichts ahnende japanische Flotte zu warten. Zur gleichen Zeit versucht Navy-Kommandeur Matt Garth auf Hawaii, die japanische Freundin seines Sohnes Tom aus einem amerikanischen Internierungslager zu befreien. Umso größer ist der Schock für den verliebten Tom, als die junge Frau erklärt, sie werde ihn auf Anweisung ihrer Eltern, die einen japanischen Mann für ihre Tochter wollen, nicht wiedersehen. Als der Pilot Tom kurz darauf aus Hawaii abkommandiert und an Bord der "Yorktown" versetzt wird, macht er seinen Vater für diese Einberufung verantwortlich. Am 4. Juni 1942 beginnt die legendäre Schlacht um Midway. Die Japaner starten mit vier Flugzeugträgern einen Angriff auf die Insel, während Yamamoto mit seinem Teil der Flotte im Hintergrund auf die Amerikaner wartet. In einem überraschenden Gegenangriff gelingt es den US-Fliegern, unter ihnen Tom Garth, drei der vier japanischen Flugzeugträger zu zerstören. Aber auch die Amerikaner erleiden heftige Verluste - so wird Toms Flugzeug abgeschossen, er selbst kommt mit schweren Verbrennungen davon. Unter Führung von Matt Garth gelingt es den Amerikanern in einer zweiten Angriffswelle schließlich, die übermächtige japanische Flotte vernichtend zu schlagen.

      Jack Smight inszenierte diesen aufwendigen und actionreichen Kriegsfilm - teils unter Verwendung von Originalaufnahmen. Die legendäre Schlacht im Pazifik dient dabei auch als Hintergrund für eine Reihe menschlicher Schicksale. In der Tradition der großen, amerikanischen Kriegsepen der 60er und 70er Jahre verfügt "Schlacht um Midway" über ein ganzes Ensemble von Superstars. Neben den Oscar-Preisträgern Charlton Heston und Henry Fonda sind Glenn Ford, Robert Mitchum und James Coburn als US-Befehlshaber zu sehen, zudem Toshiro Mifune als japanischer General.

      Wird geladen...
      Samstag, 19.02.11
      23:30 - 01:35 Uhr (125 Min.)
      125 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.05.2020