• 19.02.2011
      12:05 Uhr
      Quarks & Co Wie gut ist unser Brot? - Moderation: Ranga Yogeshwar | WDR Fernsehen
       

      Themen u.a.:

      • Die Kunst des Brotbackens
      • Der Quarks-Test: Schmeckt Industrie-Brot schlechter?
      • Wie gesund ist unser Brot?
      • Brot für die Schweine

      Samstag, 19.02.11
      12:05 - 12:50 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen u.a.:

      • Die Kunst des Brotbackens
      • Der Quarks-Test: Schmeckt Industrie-Brot schlechter?
      • Wie gesund ist unser Brot?
      • Brot für die Schweine

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Ranga Yogeshwar
      Redaktion Wobbeke Klare
      • Die Kunst des Brotbackens

      Mehl, Salz, Wasser, dazu Backhefe oder Sauerteig als Triebmittel - für ein Brot braucht man nur wenige Zutaten. Doch wer je versucht hat, selbst Brot zu backen, weiß um die Probleme: Mal geht der Teig nicht auf, mal verbrennt die Kruste, mal wird die Krume matschig, mal enthält sie lauter Löcher. Kein Wunder, dass Bäcker heute gerne Zusatzstoffe einsetzen, die ihnen ein zufriedenstellendes Back-Ergebnis garantieren. Quarks & Co erklärt die Kunst des Brotbackens und zeigt, was den traditionellen Herstellungsprozess so schwierig und aufwändig macht.

      • Der Quarks-Test: Schmeckt Industrie-Brot schlechter?

      Der kleine Bäcker um die Ecke stirbt langsam aber sicher aus. Die Tendenz geht zu zentralen Großbäckern mit vielen Filialen. Bedeuten weniger Bäcker auch weniger Brotsorten und weniger Qualität? Backen Handwerksbetriebe anders als Großbetriebe? Und wie steht es mit dem Geschmack: Schmeckt Industrie-Brot wirklich schlechter als traditionell hergestelltes Brot? Quarks & Co macht den Test.

      • Wie gesund ist unser Brot?

      Ist Weißbrot tatsächlich ungesünder als dunkles Brot? Was hat mehr Vitamine und Mineralstoffe: Roggen oder Weizen? Wie viel Pestizide stecken im Brot? Und lohnt sich der Gang zum Bio-Bäcker? Quarks & Co zeigt, was ein "gesundes Brot" ist und wie man es erkennt.

      • Brot für die Schweine

      Morgens noch im Verkaufsregal, abends schon im Container: Schätzungen zufolge werden täglich 10 bis 20 Prozent der produzierten Brotwaren vernichtet. Einen kleinen Teil des Überschusses verschenken Bäcker an so genannte Tafeln, die Bedürftige versorgen. Der größte Teil wird jedoch zu Tierfutter verarbeitet. Quarks & Co fragt, warum es diese Verschwendung und ob es Alternativen gibt.

      Die Deutschen lieben ihr Brot - zum Frühstück, zum Abendessen und auch zwischendurch. In kaum einem anderen Land gibt es eine größere Vielfalt an Brotsorten. Quarks & Co wirft einen Blick in die Backstuben: Was ist so besonders an unserem Brot? Immer häufiger wird Brot heute industriell hergestellt. Quarks & Co fragt: Steckt darin eine Gefahr für die alte Tradition? Wie unterscheidet sich die industrielle von der traditionellen Herstellung? Welche Zusatzstoffe stecken in unserem Brot? Quarks & Co verrät, warum Vollkornbrot satt macht und Weißbrot hungrig, und zeigt, dass Brotbacken eine wahre Kunst ist.

      Wird geladen...
      Samstag, 19.02.11
      12:05 - 12:50 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.06.2020