• 16.04.2018
      10:35 Uhr
      Westpol Politik in Nordrhein-Westfalen | WDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Streit um Kopftuchverbot
      • SPD - Neustart oder weiter so?
      • Wie Fakenews die Polizeiarbeit behindern

      Moderation: Gabi Ludwig

      Montag, 16.04.18
      10:35 - 11:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Streit um Kopftuchverbot
      • SPD - Neustart oder weiter so?
      • Wie Fakenews die Polizeiarbeit behindern

      Moderation: Gabi Ludwig

       
      • Streit um Kopftuchverbot

      Es sei pervers, jungen Mädchen ein Kopftuch aufzusetzen, meint die nordrhein-westfälische Staatssekretärin für Integration Serap Güler und hat damit eine breite Diskussion ausgelöst. An Grundschulen würden immer mehr muslimische Mädchen ein Kopftuch tragen, behauptet die CDU-Politikerin. Auch wenn es dazu bislang gar keine offiziellen Zahlen gibt, prüft die Landesregierung jetzt ein Kopftuchverbot für Mädchen unter 14 Jahren. Kritiker halten das für eine populistische Phantomdebatte. An den Schulen gäbe es ganz andere Probleme. Westpol hat sich die Situation an einer Schule in der Dortmunder Nordstadt angeschaut.

      • SPD - Neustart oder weiter so?

      In dieser Woche hat die SPD ihr neues Spitzenpersonal vorgestellt. Parteichef soll künftig der bislang wenig bekannte Bundestagsabgeordnete Sebastian Hartmann werden, Generalsekretärin die Dortmunder SPD-Vorsitzende Nadja Lüders. Können die Zwei der Partei nach der schweren Wahlschlappe 2017 wieder neues Leben einhauchen? Zunächst einmal müssen sie den Rückhalt der Basis gewinnen. Über das Auswahlverfahren gab es bereits erste kritische Stimmen.

      • Wie Fakenews die Polizeiarbeit behindern

      Schon kurz nachdem das Auto in Münster in die Menschengruppe gerast ist, machen die ersten Gerüchte und Falschmeldungen in den sozialen Medien die Runde. Erst ist von einem Flüchtling als Täter die Rede, dann auch von weiteren Mittätern. Im Netz kursieren wilde Verschwörungstheorien und bewusste Bildmanipulationen. Und die Polizei hat alle Hände voll zu tun, die Spekulationen und Gerüchte zu entkräften. In Münster und anderen Behörden stellt die Polizei dafür mittlerweile eigenes Personal ab. Manchmal wird die Arbeit der Ermittler durch Fakenews und Gerüchte regelrecht behindert. Was lässt sich dagegen tun?

      Westpol ist das politische Fernsehmagazin für Nordrhein-Westfalen, aktuell, kritisch und hintergründig. Ob in Wirtschaft und Gesellschaft, in Schule und Beruf: die Entscheidungen, die die Politik in der Landeshauptstadt Düsseldorf trifft, gehen jeden an. Wer entscheidet was? Und warum? Wie wirkt sich Politik auf die Menschen und ihren Alltag aus? Westpol deckt auf, analysiert und beleuchtet die Zusammenhänge.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.07.2019