• 12.03.2010
      16:05 Uhr
      daheim & unterwegs Moderation: Sandra Quellmann und René le Riche | WDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Studiogast: Hans Sarkowicz, Rühmann-Biograf
      • Tagesthema: Wo drückt Sie Ihr Schuh?
      • NRWs Beste - Das Finale: Heinz Rühmann
      • Service: Paris im Frühling
      • Schmugglerpfade im West-Münsterland

      Freitag, 12.03.10
      16:05 - 16:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Studiogast: Hans Sarkowicz, Rühmann-Biograf
      • Tagesthema: Wo drückt Sie Ihr Schuh?
      • NRWs Beste - Das Finale: Heinz Rühmann
      • Service: Paris im Frühling
      • Schmugglerpfade im West-Münsterland

       
      • NRWs Beste - Das Finale: Heinz Rühmann

      Er zählt zu den Schauspieler-Legenden. Heinz Rühmann ist eine Identifikationsfigur vieler Deutscher gewesen, "der kleine Mann von der Straße", "einer von uns". Die meiste Zeit seines Lebens hat der Schauspieler in Bayern gewohnt, doch geboren wurde er 1902 als Sohn eines Hoteliers in Essen.
      Rühmanns Lieblingsrolle war die als braver Soldat Schweijk, aber es waren eher komödiantische Filme wie "Die Feuerzangenbowle", "Charleys Tante" oder "Quax, der Bruchpilot", die ihn zum Filmstar machten. Rühmann wollte man halt eher komisch als tragisch - wobei ihn genau das nicht gerade glücklich gemacht haben soll. Er selbst war übrigens leidenschaftlicher Flieger und beileibe kein Bruchpilot.
      Ist Heinz Rühmann also der beste Nordrhein-Westfale? Er war der pfiffigste Alltagsheld, der jede Situation zu meistern schien, er war der leidenschaftlichste Flieger, den es bis ins hohe Alter in die Lüfte zog, er war der erfolgreichste Bambigewinner, der neben 12 goldenen Rehen auch zahlreiche andere nationale und internationale Auszeichnungen entgegennehmen durfte - viele gute Gründe, ihm auch den Titel "NRWs Bester" zu verleihen. Einer, der sich auf jeden Fall dafür stark machen wird, ist Hans Sarkowicz. Der Rühmann-Biograf hat das Patenamt für den beliebten Schauspieler gern übernommen und wird in der Sendung live sein Plädoyer für ihn halten.

      • Schmugglerpfade im Münsterland

      Es geht nach Ahaus im Westmünsterland. Die Region an der deutsch-niederländischen Grenze war in früheren Zeiten eine Hochburg für Schmuggler. Heute kann man in der landschaftlich reizvollen Gegend auf den Schmugglerpfaden gehen und sich spannende Geschichten über die Schmuggler anhören. Reisejournalistin Antje Zimmermann hat so eine Wanderung mitgemacht. Sie war beeindruckt von der Moorlandschaft des Witte Venns, wo ein Höhepunkt die schottischen Hochlandrinder sind.

      Wird geladen...
      Freitag, 12.03.10
      16:05 - 16:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.05.2021