• 07.02.2010
      08:05 Uhr
      plasberg persönlich Mal aus dem Rahmen fallen - Wieviel Verrücktheit ist eigentlich normal? | WDR Fernsehen
       

      Gäste:

      • Manfred Lütz
      • Guildo Horn
      • Susanne Beckmann

      Moderation: Frank Plasberg

      Sonntag, 07.02.10
      08:05 - 09:30 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Gäste:

      • Manfred Lütz
      • Guildo Horn
      • Susanne Beckmann

      Moderation: Frank Plasberg

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Stefan Wirtz

      Es gehört gar nicht so viel dazu, Anstoß zu erregen. Wer auffällig wird oder aus der Rolle fällt, wird schnell zum behandlungsbedürftigen Problemfall erklärt. Wo aber verläuft die Grenze zwischen "normal" und "anormal", wo zwischen "sonderbar" und "krank"? Darüber diskutiert Frank Plasberg am 5. Februar mit seinen Gästen. Ein Gespräch über Macken, Neurosen und vermeintliche Normalität.

      Manfred Lütz, Psychotherapeut, ist davon überzeugt: "Um die Normalen zu verstehen, muss man erst die Verrückten studiert haben." In seinem Bestseller: "Irre - Wir behandeln die Falschen" wendet er sich gegen die Tabuisierung psychischer Erkrankungen, die die Betroffenen zwinge, ihr Leiden zu verstecken.

      Dass Schlagersänger Guildo Horn als bunter Vogel gilt, gehört für ihn zum normalen Leben. So normal wie seine Arbeit mit geistig Behinderten. Dabei, sagt er, habe er mehr von ihnen gelernt als umgekehrt. Menschen mit Behinderungen gehören für ihn jedenfalls nicht ins gesellschaftliche Abseits, sie gehören mitten in die Öffentlichkeit.

      Susanne Beckmann stellte zunächst nur leichte, zwanghaft bedingte Veränderungen an sich fest, am Ende litt sie jedoch unter einem massiven Waschzwang, der jahrelang ihr Leben bestimmte. Inzwischen geheilt, erzählt sie über den schleichenden Prozess vom ganz normalen Leben in die Zwangsneurose und über die Verständnislosigkeit ihrer Mitmenschen, die alles nur noch schlimmer machten.

      Wird geladen...
      Sonntag, 07.02.10
      08:05 - 09:30 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.10.2022