• 17.04.2021
      17:45 Uhr
      Kochen mit Martina und Moritz Regionale Klassiker ohne Fleisch - Nicht nur zur Fastenzeit | WDR Fernsehen
       

      Viele von uns essen immer noch viel zu viel Fleisch, das wissen wir alle - tatsächlich geht es ja durchaus auch ohne. Da hilft die Fastenzeit, denn diese nutzt man immer wieder gerne, um problemlos ein paar überflüssige Pfunde loszuwerden und seinem Körper eine Auszeit zu gönnen.
      Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz haben in alten Koch- und Rezeptbüchern gestöbert und dabei festgestellt: Auf Fleisch zu verzichten tut nicht weh. Im Gegenteil, es gibt ganz wunderbare Gerichte, bei denen man es absolut nicht vermisst. Dafür bietet sich um diese Zeit natürlich winterliches Gemüse an: Schwarzwurzeln, Sellerie und Rote Bete.

      Samstag, 17.04.21
      17:45 - 18:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Viele von uns essen immer noch viel zu viel Fleisch, das wissen wir alle - tatsächlich geht es ja durchaus auch ohne. Da hilft die Fastenzeit, denn diese nutzt man immer wieder gerne, um problemlos ein paar überflüssige Pfunde loszuwerden und seinem Körper eine Auszeit zu gönnen.
      Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz haben in alten Koch- und Rezeptbüchern gestöbert und dabei festgestellt: Auf Fleisch zu verzichten tut nicht weh. Im Gegenteil, es gibt ganz wunderbare Gerichte, bei denen man es absolut nicht vermisst. Dafür bietet sich um diese Zeit natürlich winterliches Gemüse an: Schwarzwurzeln, Sellerie und Rote Bete.

       

      Viele von uns essen immer noch viel zu viel Fleisch, das wissen wir alle - tatsächlich geht es ja durchaus auch ohne. Da hilft die Fastenzeit, denn diese nutzt man immer wieder gerne, um problemlos ein paar überflüssige Pfunde loszuwerden und seinem Körper eine Auszeit zu gönnen. Fastenzeit hilft aber auch bei der Erholung vom Stress des Alltags.

      Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz haben in alten Koch- und Rezeptbüchern gestöbert und dabei festgestellt: Auf Fleisch zu verzichten tut nicht weh. Im Gegenteil, es gibt ganz wunderbare Gerichte, bei denen man es absolut nicht vermisst. Dafür bietet sich um diese Zeit natürlich winterliches Gemüse an: Schwarzwurzeln, Sellerie und Rote Bete.

      Die beiden Kochprofis verarbeiten diese so, wie es nur wenigen bekannt ist. Aber auch aus so simplen Zutaten wie Haferflocken, Quark und Eiern zaubern Martina und Moritz pfiffige Genüsse: superknusprige Frikadellen ganz ohne Fleisch oder besondere Kartoffel-Pfannkuchen. Mit ihren Rezepten muss sich niemand kasteien, so macht die Fastenzeit Spaß - versprochen!

      Sie sind die dienstältesten Köche im deutschen Fernsehen und haben über 300 Sendungen für den WDR gestaltet: Martina Meuth und Bernd "Moritz" Neuner-Duttenhofer. Seit fast 30 Jahren verheiratet, leben und kochen sie zusammen am heimischen Herd im Schwarzwald. Ein Kochduo, das seine eigenen Rezepte präsentiert und sich sozusagen die Kochlöffel gegenseitig vor laufender Kamera zuwirft, ist einmalig in der TV-Küche.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.06.2021