• 17.04.2021
      16:30 Uhr
      Land und lecker Wer kocht das beste Landmenü? | WDR Fernsehen
       

      Ein herrliches Tierreich im Tecklenburger Land

      Ines Neyers Herz schlägt für Schafe, ganz besonders für die kleinen, deren Aufzucht sie liebevoll begleitet. Auf dem Windmühlenhof in Tecklenburg leben außerdem Rinder, Kühe und Hühner, alle in Biohaltung. In einem sind sich alle einig: Den Tieren soll es gut gehen. Auch Schäferhund Lia hat ein Auge auf die Schafe und beaufsichtigt die Herde, zu der auf Wunsch des Sohnes auch ein schwarzes Schaf gehört. Das Dinner findet stilecht im Schafstall statt, liebevoll dekoriert und mit bequemen Schafsfellen auf den Stühlen ausgestattet.

      Samstag, 17.04.21
      16:30 - 17:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Ein herrliches Tierreich im Tecklenburger Land

      Ines Neyers Herz schlägt für Schafe, ganz besonders für die kleinen, deren Aufzucht sie liebevoll begleitet. Auf dem Windmühlenhof in Tecklenburg leben außerdem Rinder, Kühe und Hühner, alle in Biohaltung. In einem sind sich alle einig: Den Tieren soll es gut gehen. Auch Schäferhund Lia hat ein Auge auf die Schafe und beaufsichtigt die Herde, zu der auf Wunsch des Sohnes auch ein schwarzes Schaf gehört. Das Dinner findet stilecht im Schafstall statt, liebevoll dekoriert und mit bequemen Schafsfellen auf den Stühlen ausgestattet.

       

      Ein herrliches Tierreich im Tecklenburger Land

      Ines Neyers Herz schlägt für Schafe, ganz besonders für die kleinen, deren Aufzucht sie liebevoll begleitet. Auf dem Windmühlenhof in Tecklenburg leben außerdem Rinder, Kühe und Hühner, alle in Biohaltung. In einem sind sich alle einig: Den Tieren soll es gut gehen. Auch Schäferhund Lia hat ein Auge auf die Schafe und beaufsichtigt die Herde, zu der auf Wunsch des Sohnes auch ein schwarzes Schaf gehört. Das Dinner findet stilecht im Schafstall statt, liebevoll dekoriert und mit bequemen Schafsfellen auf den Stühlen ausgestattet.

      Ines Vorspeise besteht aus buntem Salat und Hähnchenbrust aus eigener Zucht. Anschließend serviert sie zarte Lammkoteletts, dazu Kartoffel-Käse-Muffins. Zum krönenden Abschluss gibt es Westfälische Creme mit Weinsauce.

      Der heimliche Star der Sendung ist ein liebevoll restaurierter Bus mit stoffbespannten Panoramascheiben aus dem Jahre 1957. Am Steuer sitzt wieder Wolfgang Schiwy. Die Frauen stimmen sich mit einem Glas Sekt auf den Besuch bei ihrer Mitbewerberin ein, der sie heute ins Tecklenburger Land führt.

      Sechs Landfrauen, sechs Höfe, sechs Dinner und ein Oldtimerbus - "Land und lecker" ist wieder unterwegs. Die Sendung zeigt die grüne Seite von Nordrhein-Westfalen und sie zeigt Frauen, die mit Leidenschaft und Ideen einen eigenen landwirtschaftlichen Betrieb führen. Hier bekochen die Gastgeberinnen ihre Gäste - mit regionalen Spezialitäten und vielen Kreationen aus eigener Produktion. Die raffinierten Menüs sind Schlusspunkt der Treffen und Teil eines Wettbewerbs: In jeder Staffel bewerten die Landfrauen Dinner und Dekoration und küren am Ende der Reise die Gewinnerin.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.06.2021