• 17.04.2021
      11:00 Uhr
      Quarks: Vulkane - Von schlafenden Riesen und gefährlichen Ausbrüchen Moderation: Ralph Caspers | WDR Fernsehen
       

      Tief unter unseren Füßen brodelt es. Die meisten der etwa 1500 Vulkane auf der Erde schlafen. Niemand weiß, wann der nächste gewaltige Ausbruch kommen wird. Wie gut lässt sich vorhersagen, ob ein Vulkan ausbricht? Wissenschaftler setzen bei der Überwachung der Feuerriesen nicht nur auf Technik, sondern auch auf Tiere.
      Wie bedroht ist Europa? Einer der gefährlichsten Supervulkane weltweit liegt direkt vor unserer Haustür- bei Neapel. Und Forschende schauen auch immer wieder besorgt auf die Eifel.
      Quarks zeigt außerdem die zerstörerische Kraft von Lava und wagt in der Eifel ein spektakuläres Experiment!

      Samstag, 17.04.21
      11:00 - 11:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Tief unter unseren Füßen brodelt es. Die meisten der etwa 1500 Vulkane auf der Erde schlafen. Niemand weiß, wann der nächste gewaltige Ausbruch kommen wird. Wie gut lässt sich vorhersagen, ob ein Vulkan ausbricht? Wissenschaftler setzen bei der Überwachung der Feuerriesen nicht nur auf Technik, sondern auch auf Tiere.
      Wie bedroht ist Europa? Einer der gefährlichsten Supervulkane weltweit liegt direkt vor unserer Haustür- bei Neapel. Und Forschende schauen auch immer wieder besorgt auf die Eifel.
      Quarks zeigt außerdem die zerstörerische Kraft von Lava und wagt in der Eifel ein spektakuläres Experiment!

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Ralph Caspers

      Tief unter unseren Füßen brodelt es. Die meisten der etwa 1500 Vulkane auf der Erde schlafen. Niemand weiß, wann der nächste gewaltige Ausbruch kommen wird. Wie gut lässt sich vorhersagen, ob ein Vulkan ausbricht? Wissenschaftler setzen bei der Überwachung der Feuerriesen nicht nur auf Technik, sondern auch auf Tiere: Ziegen sollen am Ätna vor der Katastrophe warnen.

      Wie bedroht ist Europa? Einer der gefährlichsten Supervulkane weltweit liegt direkt vor unserer Haustür- bei Neapel. Und Forschende schauen auch immer wieder besorgt auf die Eifel.

      Quarks zeigt außerdem die zerstörerische Kraft von Lava und wagt in der Eifel ein spektakuläres Experiment!

      Quarks läuft seit 1993 mit großem Erfolg im WDR Fernsehen. Das Wissenschaftsmagazin erscheint wöchentlich und beleuchtet 45 Minuten lang ein Thema aus wissenschaftlicher Sicht und verschiedensten, oft ungewöhnlichen Blickwinkeln. Wir erzählen Dinge so einfach wie möglich. Deshalb suchen wir nach dem spannendsten Zugang zu einem Thema und vermitteln Grundlagen und Hintergründe statt unverdaute Neuigkeiten. Dabei bleiben wir aktuell, zeigen Haltung und helfen unseren Zuschauern, Themen einzuordnen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.06.2021