• 13.04.2021
      21:00 Uhr
      Quarks: So bedrohen Vulkane die Menschheit Moderation: Ralph Caspers | WDR Fernsehen
       

      Die meisten der etwa 1.500 Vulkane auf der Erde schlafen. Niemand weiß, wann der nächste gewaltige Ausbruch kommen wird. Noch dazu liegt einer der gefährlichsten Vulkane weltweit direkt vor unserer Haustür - bei Neapel. Und Forschende schauen auch immer wieder besorgt auf die Eifel.
      Supervulkane löschen unzählige Leben aus und verändern das Klima. Aber was passiert bei solchen Ausbrüchen eigentlich? Wie wahrscheinlich sind sie? Können uns Tiere vor Vulkanen warnen?
      Mit Temperaturen von über 1.200 Grad schießt das flüssige Magma aus dem Untergrund! Welche Kräfte stecken hinter der rätselhaften Substanz?

      Dienstag, 13.04.21
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die meisten der etwa 1.500 Vulkane auf der Erde schlafen. Niemand weiß, wann der nächste gewaltige Ausbruch kommen wird. Noch dazu liegt einer der gefährlichsten Vulkane weltweit direkt vor unserer Haustür - bei Neapel. Und Forschende schauen auch immer wieder besorgt auf die Eifel.
      Supervulkane löschen unzählige Leben aus und verändern das Klima. Aber was passiert bei solchen Ausbrüchen eigentlich? Wie wahrscheinlich sind sie? Können uns Tiere vor Vulkanen warnen?
      Mit Temperaturen von über 1.200 Grad schießt das flüssige Magma aus dem Untergrund! Welche Kräfte stecken hinter der rätselhaften Substanz?

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Ralph Caspers

      Tief unter unseren Füßen brodelt es. Die meisten der etwa 1.500 Vulkane auf der Erde schlafen. Niemand weiß, wann der nächste gewaltige Ausbruch kommen wird. Noch dazu liegt einer der gefährlichsten Vulkane weltweit direkt vor unserer Haustür - bei Neapel. Und Forschende schauen auch immer wieder besorgt auf die Eifel.

      Auf der Spur einer mittelalterlichen Katastrophe
      Supervulkane löschen unzählige Leben aus und verändern das Klima. Aber was passiert bei solchen Ausbrüchen eigentlich? Wie wahrscheinlich sind sie? Und wo ist der Vulkan, der vor 800 Jahren weltweit für einen jahrelangen Winter sorgte?

      Können uns Tiere vor Vulkanen warnen?
      Trotz Hightech-Messgeräten kommt es immer wieder zu unerwarteten Ausbrüchen. Bei der Überwachung der Feuerriesen setzen Forschende deshalb nicht nur auf Technik, sondern auch auf Tiere: Ziegen sollen am Ätna vor der Katastrophe warnen.

      Das Lava-Experiment
      Mit Temperaturen von über 1.200 Grad schießt das flüssige Magma aus dem Untergrund! Welche Kräfte stecken wirklich hinter der rätselhaften Substanz? Quarks wagt mit Gestein aus der Vulkaneifel ein zerstörerisches Experiment!

      Quarks läuft seit 1993 mit großem Erfolg im WDR Fernsehen. Das Wissenschaftsmagazin erscheint wöchentlich und beleuchtet 45 Minuten lang ein Thema aus wissenschaftlicher Sicht und verschiedensten, oft ungewöhnlichen Blickwinkeln. Wir erzählen Dinge so einfach wie möglich. Deshalb suchen wir nach dem spannendsten Zugang zu einem Thema und vermitteln Grundlagen und Hintergründe statt unverdaute Neuigkeiten. Dabei bleiben wir aktuell, zeigen Haltung und helfen unseren Zuschauern, Themen einzuordnen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.07.2021