• 29.03.2021
      10:25 Uhr
      Westpol Politik in Nordrhein-Westfalen | WDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Wie regiert die NRW-Landesregierung durch die Krise?
      • Die Angst der Eltern - Streit um Präsenzunterricht
      • Kampf um die Dörfer

      Montag, 29.03.21
      10:25 - 10:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Wie regiert die NRW-Landesregierung durch die Krise?
      • Die Angst der Eltern - Streit um Präsenzunterricht
      • Kampf um die Dörfer

       
      • Wie regiert die NRW-Landesregierung durch die Krise?

      Ein Jahr hält die Corona-Pandemie uns schon in Atem. Eine Zeit, in der die Landesregierung über Lockerungen und Lockdown entscheiden muss. Die Balance zwischen Freiheitsrechten und Gesundheitsschutz finden muss. Doch immer wieder treten Widersprüche der Entscheidungen zutage, die nicht nur Kommunalpolitiker und Unternehmer frustrieren. Und dann noch werden auch noch mühsam getroffenen Vereinbarungen wieder kassiert. Ist das der Wendepunkt in der Corona-Politik?

      • Die Angst der Eltern - Streit um Präsenzunterricht

      Der Wechselunterricht läuft an NRWs Schulen. Eltern und Lehrer werfen der Schulministerin vor, dieses Projekt fahrlässig begonnen zu haben. Denn es gibt kaum flächendeckende Schutzmaßnahmen: Lehrer werden jetzt erst geimpft und auch die versprochenen Tests sind nicht überall einsatzbereit . Einige Eltern wollen ihre Kinder nun erst mal zu Hause lassen. Sie fordern, dass das Land die Osterferien nutzt, um ein funktionierendes Testkonzept zu etablieren.

      • Kampf um die Dörfer

      Der Tagebau Garzweiler II ist seit Jahren ein politisches Schlachtfeld in NRW. Dörfer wie Keyenberg und Kuckum sollen in den nächsten Jahren verschwinden, die Kohle in der Erde abgebaggert werden. Die einen haben längst mit ihrem alten Heimatdorf abgeschlossen, andere wollen weiterkämpfen. Bürgerinitiativen bezweifeln, dass der Tagebau überhaupt noch energiepolitisch notwendig ist . Mit der neuen Leitentscheidung der Landesregierung gibt es nun neue Hoffnung . Der Kampf um die Dörfer ist damit aber nicht vorüber.

      Westpol ist das politische Fernsehmagazin für Nordrhein-Westfalen, aktuell, kritisch und hintergründig. Ob in Wirtschaft und Gesellschaft, in Schule und Beruf: die Entscheidungen, die die Politik in der Landeshauptstadt Düsseldorf trifft, gehen jeden an. Wer entscheidet was? Und warum? Wie wirkt sich Politik auf die Menschen und ihren Alltag aus? Westpol deckt auf, analysiert und beleuchtet die Zusammenhänge.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.07.2021