• 06.02.2021
      16:00 Uhr
      Ausgerechnet - Apfelsaft mit Sven Kroll | WDR Fernsehen
       

      Die Deutschen sind Fruchtsaft-Weltmeister: Rund 31 Liter trank jeder durchschnittlich 2019 - sieben Liter davon waren Apfelsaft. Damit liefern sich Apfel- und Orangensaft seit Jahren ein Kopf-an-Kopf-Rennen als beliebtester Saft der Deutschen.
      Wie viel müssen Verbraucher für einen guten Apfelsaft ausgeben? Was kostet die Produktion? Wie erkennen Kunden gute Qualität und was steckt in unserem Apfelsaft?
      Reporter Sven Kroll macht sich auf die Reise und hilft auf einem Apfelhof bei der Ernte mit, besucht die industrielle Herstellung und macht mit einer mobilen Saftpresse selber Apfelsaft.

      Samstag, 06.02.21
      16:00 - 16:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Die Deutschen sind Fruchtsaft-Weltmeister: Rund 31 Liter trank jeder durchschnittlich 2019 - sieben Liter davon waren Apfelsaft. Damit liefern sich Apfel- und Orangensaft seit Jahren ein Kopf-an-Kopf-Rennen als beliebtester Saft der Deutschen.
      Wie viel müssen Verbraucher für einen guten Apfelsaft ausgeben? Was kostet die Produktion? Wie erkennen Kunden gute Qualität und was steckt in unserem Apfelsaft?
      Reporter Sven Kroll macht sich auf die Reise und hilft auf einem Apfelhof bei der Ernte mit, besucht die industrielle Herstellung und macht mit einer mobilen Saftpresse selber Apfelsaft.

       

      Sven Kroll hatte immer einen chronischen Berufswunsch: Fernsehmacher. Er startet seine journalistische Laufbahn schon in der Schulzeit bei Lokalzeitung und Radio. Nach dem Studium kam das Fernsehen dazu. Seit 2008 ist er beim WDR: erst als Moderator, Reporter und Autor der Lokalzeit Dortmund, dann mit seiner eigenen Sendung "Der geschenkte Tag" und heute als Moderator von "Hier und heute" und Reisereporter in "Mission Traumurlaub".

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.06.2021