• 04.02.2021
      00:25 Uhr
      Hirschhausens Sprechstunde Torsten Sträter und die Depression | WDR Fernsehen
       

      Sein Job: Leute zum Lachen bringen. Doch daneben hat es sich der Comedian Torsten Sträter zur Aufgabe gemacht, der Depression das Stigma zu nehmen. Denn wie rund 4 Millionen Deutsche leidet er seit Jahren an dieser Krankheit. In "Hirschhausens Sprechstunde" berichtet der Schirmherr der deutschen Depressions-Liga, wie schwierig es nach wie vor ist, Verständnis für diese Krankheit zu vermitteln, wie er es geschafft hat, mit seinen Depressionen zu leben, und welche verbesserten Therapiemöglichkeiten für Betroffene er sich wünscht.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 04.02.21
      00:25 - 01:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Sein Job: Leute zum Lachen bringen. Doch daneben hat es sich der Comedian Torsten Sträter zur Aufgabe gemacht, der Depression das Stigma zu nehmen. Denn wie rund 4 Millionen Deutsche leidet er seit Jahren an dieser Krankheit. In "Hirschhausens Sprechstunde" berichtet der Schirmherr der deutschen Depressions-Liga, wie schwierig es nach wie vor ist, Verständnis für diese Krankheit zu vermitteln, wie er es geschafft hat, mit seinen Depressionen zu leben, und welche verbesserten Therapiemöglichkeiten für Betroffene er sich wünscht.

       

      Dr. Eckart von Hirschhausen (Jahrgang 1967) studierte Medizin und Wissenschaftsjournalismus in Berlin, London und Heidelberg. Seine Spezialität: medizinische Inhalte auf humorvolle Art und Weise zu vermitteln und gesundes Lachen mit nachhaltigen Botschaften zu verbinden. Seit über 20 Jahren ist er als Komiker, Autor und Moderator unterwegs.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 04.02.21
      00:25 - 01:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.04.2021