• 31.01.2021
      15:40 Uhr
      Rentnercops (1) Verdamp lang her | WDR Fernsehen
       

      Ein Pilzsammler findet im Wald ein Skelett, das in einer noch mehr oder weniger intakten Karnevals-Uniform steckt. Schnell ist klar, dass es sich dabei um einen Toten handelt, der seit über 20 Jahren vermisst wird. Gerne würde Vicky Adam die Ermittlungen aufnehmen, aber leider fallen ihre beiden besten und einzigen Ermittler aus. Polizeipräsident Plocher hat eine Idee. Er schlägt vor, dass Vicky diejenigen Kollegen um Unterstützung bittet, die damals in dem Fall ermittelt haben, die pensionierten Kommissare Edwin Bremer und Günter Hoffmann. Die Ermittlungen führen sie in einen Filz aus Korruption und Gemauschel.

      Sonntag, 31.01.21
      15:40 - 16:30 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Ein Pilzsammler findet im Wald ein Skelett, das in einer noch mehr oder weniger intakten Karnevals-Uniform steckt. Schnell ist klar, dass es sich dabei um einen Toten handelt, der seit über 20 Jahren vermisst wird. Gerne würde Vicky Adam die Ermittlungen aufnehmen, aber leider fallen ihre beiden besten und einzigen Ermittler aus. Polizeipräsident Plocher hat eine Idee. Er schlägt vor, dass Vicky diejenigen Kollegen um Unterstützung bittet, die damals in dem Fall ermittelt haben, die pensionierten Kommissare Edwin Bremer und Günter Hoffmann. Die Ermittlungen führen sie in einen Filz aus Korruption und Gemauschel.

       

      Stab und Besetzung

      Edwin Bremer Tilo Prückner
      Günter Hoffmann Wolfgang Winkler
      Vicky Adam Katja Danowski
      Hui Ko Aaron Le
      Dr. Oliver Körfer Peter Trabner
      Polizeipräsident Plocher Michael Prelle
      Heidrun Hoffmann Verena Plangger
      Tina   Isabelle Barth
      Hanno   Christian Hockenbrink
      Joschua   Paul Eilert
      Lotta   Katharina Witza
      Brauer Zeiss Thomas Meinhardt
      Staatsanwalt Hombach Bernd Stegemann
      Regie Lars Jessen
      Kamera Eeva Fleig
      Christian Klopp

      Auf der Suche nach Pilzen findet ein Sammler im Wald ein Skelett. Und zwar eines, das in einer noch mehr oder weniger intakten Uniform eines Karnevalvereins steckt. Schnell ist klar, dass es sich dabei um einen Toten handelt, der seit über 20 Jahren vermisst wird. Ursprünglich dachte man, der Tote sei damals mit der Vereinskasse durchgebrannt - offenbar ein Irrtum, denn das Geld trägt er noch bei sich.

      Gerne würde Vicky Adam die Ermittlungen aufnehmen, aber leider fallen ihre beiden besten und einzigen Ermittler aus - der eine ist beim Säubern der Dachrinne tödlich verunglückt und der andere mit seiner Geliebten durchgebrannt. Nun ist guter Rat teuer, wobei Polizeipräsident Plocher hat eine Idee. Er schlägt vor, dass Vicky und ihr neuer Kommissaranwärter Hui Ko diejenigen Kollegen um Unterstützung bitten, die damals in diesem Fall ermittelt haben. Dabei handelt es sich um die pensionierten Kommissare Edwin Bremer und Günter Hoffmann.

      Nachdem sie sich etwas haben bitten lassen, sind beide Rentner wieder von der Partie - sehr zum Leidwesen von Günters Frau Heidrun, Tochter Tina, Schwiegersohn Hanno, Enkeltochter Lotta und Enkelsohn Joshua - und ihre Ermittlungen führen sie in einen Filz aus Korruption und Gemauschel, der vom Karnevalsverein über den Kölsch-Brauer Zeiss bis hin zu Staatsanwalt Hombach reicht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.02.2021