• 31.01.2021
      08:36 Uhr
      Kölner Treff Moderation: Bettina Böttinger | WDR Fernsehen
       

      Bettina Böttinger begrüßt folgende Gäste:

      • Annalena Baerbock
      • Eckart von Hirschhausen
      • Martin Brambach
      • Charlotte Link
      • Theo Pagel
      • Nicole Staudinger

      Sonntag, 31.01.21
      08:36 - 10:15 Uhr (99 Min.)
      99 Min.
      VPS 08:45

      Bettina Böttinger begrüßt folgende Gäste:

      • Annalena Baerbock
      • Eckart von Hirschhausen
      • Martin Brambach
      • Charlotte Link
      • Theo Pagel
      • Nicole Staudinger

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Bettina Böttinger
      • Annalena Baerbock

      Seit 2018 ist sie Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, und bildet somit gemeinsam mit Robert Habeck die Parteispitze. Über sich selbst sagt sie: "Ich bin nicht nur Parteivorsitzende, sondern auch Mutter." Aufgewachsen in der Nähe von Hannover lebt die heute 40-jährige inzwischen mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Potsdam. Spitzenpolitikerin und Mutter sein - wie sich das vereinen lässt, auch in Zeiten von Corona, und was sie als Leistungssportlerin im Trampolin springen für ihre politische Laufbahn gelernt hat, darüber sprechen wir mit ihr im Kölner Treff.

      • Eckart von Hirschhausen

      Die Fähigkeit, aktuelle Themen dokumentarisch aufzuarbeiten, besitzt Eckart von Hirschhausen allemal: Passend zum Impfstart in Deutschland macht sich der Arzt, Bestsellerautor und Moderator daher daran, brennende Fragen rund um Corona-Impffragen zu beantworten. Bereits im Dezember wurde er Teilnehmer an einer Impfstoff-Studie. Im Kölner Treff erzählt er von seinen Erfahrungen und Hoffnungen im Kampf gegen die Pandemie.

      • Martin Brambach

      Er gilt als Traumbesetzung, wenn es um schräge Typen, Bösewichte oder Verlierer geht. Dabei war Martin Brambach lange Zeit vorwiegend in kleinen, aber feinen Nebenrollen zu sehen. Mit seinem Facettenreichtum spielte er sich sowohl in die Herzen der Zuschauer, als auch in die erste deutsche Schauspiel-Liga. Doch auch in internationalen Produktionen wie "Der Vorleser" oder "Das Leben der Anderen" brillierte der mehrfach preisgekrönte Darsteller. Der Liebe wegen kam der gebürtige Sachse ins Ruhrgebiet. Zuerst zum Theater in Bochum und dann zu seiner Traumfrau. Mit Schauspielerin Christine Sommer und seinen Kindern lebt er heute in Recklinghausen.

      • Charlotte Link

      Sie ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Allein in Deutschland wurden bislang über 30 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft. Was ihr der Erfolg bedeutet, was sie macht, wenn sie nicht schreibt und was für sie die Faszination an Angst, Grusel und Spannung ausmacht, erzählt die sympathische Bestseller-Autorin im Kölner Treff.

      • Theo Pagel

      Bereits mit vier Jahren stand für ihn fest, dass er Zoodirektor werden möchte. "Als Kind habe ich noch gedacht, da streichelt man den ganzen Tag Tiere." Aktuell hat der Direktor des Kölner Zoos vor allem mit dem Lockdown zu kämpfen. Nicht nur die Besucher fehlen ihm und den Zoo-Tieren, so langsam wird auch das Geld knapp. "Wir brauchen endlich Perspektiven." Aufgewachsen ist Theo Pagel, Sohn eines Metzgers und Hobby-Biologen, in Duisburg in einem Haus voller Tiere. Vögel, Waschbären, Stinktiere und sogar ein Wüstenluchs tummelten sich in Wohnung, Garage und Garten.

      • Nicole Staudinger

      Mit Anfang dreißig erkrankte sie an Brustkrebs. Eine schwere Zeit mit ungewissem Ausgang lag vor der zweifachen Mutter. Mittlerweile ist die Krankheit überstanden - aber in Nicole Staudingers Leben ist nichts mehr, wie es mal war. Die gelernte Verlagskauffrau hat ihr Schicksal in die Hände genommen und das Beste aus der Situation gemacht. Heute schreibt sie Bestseller, hat eine Akademie gegründet, gibt Seminare, auch, um gerade Frauen in schwierigen Lebensphasen oder Umbrüchen zu unterstützen. Sie selbst weiß, es geht nur mit Optimismus und dem Glauben an sich selbst.

      Bettina Böttinger präsentiert die Talkrunde im WDR-Fernsehen. Prominente Gäste und Menschen, die nicht tagtäglich im Rampenlicht stehen, aber eine außergewöhnliche und bewegende Lebensgeschichte haben, treffen sich hier zum Talk. Im Mittelpunkt der 85-minütigen Sendung steht zwar der "Talk": journalistisch, informativ, zuweilen auch kontrovers. Aber auch die ein oder andere kleine "Show" hat ihren Platz.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.03.2021