• 31.01.2021
      07:35 Uhr
      Kochen mit Martina und Moritz So kochen die anderen! Den Nachbarn auf den Tisch geschaut | WDR Fernsehen
       

      Multikulti-Küche macht auch in den eigenen vier Wänden Spaß. Die griechische Küche bereichert ihr heutiges Menü mit einer erfrischenden Suppe aus milden Zitronen, die man dort unter dem Namen Avgolemono kennt. Bei unseren französischen Nachbarn haben sie Daube de joues de porc braisées entdeckt, einen köstlichen Schmortopf mit Schweinebäckchen. Und auch in Tschechien sind sie fündig geworden und bereiten gleich drei traditionell böhmische Spezialitäten zu: gefüllte Knödel, Bramborak - das sind kleine kross gebratene Kartoffelpüfferchen - und zum Abschluss: Liwanzen, eine Art süßer Pfannkuchen.

      Sonntag, 31.01.21
      07:35 - 08:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 07:45

      Multikulti-Küche macht auch in den eigenen vier Wänden Spaß. Die griechische Küche bereichert ihr heutiges Menü mit einer erfrischenden Suppe aus milden Zitronen, die man dort unter dem Namen Avgolemono kennt. Bei unseren französischen Nachbarn haben sie Daube de joues de porc braisées entdeckt, einen köstlichen Schmortopf mit Schweinebäckchen. Und auch in Tschechien sind sie fündig geworden und bereiten gleich drei traditionell böhmische Spezialitäten zu: gefüllte Knödel, Bramborak - das sind kleine kross gebratene Kartoffelpüfferchen - und zum Abschluss: Liwanzen, eine Art süßer Pfannkuchen.

       

      Multikulti-Küche macht auch in den eigenen vier Wänden Spaß. Und man muss schon lange nicht mehr in andere Länder reisen, um internationale Speisen genießen zu dürfen. Das wissen die beiden WDR-Fernsehköche Martina und Moritz nur zu gut, die sich trotzdem vor Ort in einigen unserer Nachbarländern Inspirationen geholt haben, um den heimischen Speiseplan bunt und vielfältig zu gestalten.

      Die griechische Küche bereichert ihr heutiges Menü mit einer erfrischenden Suppe aus milden Zitronen, die man dort unter dem Namen Avgolemono kennt. Bei unseren französischen Nachbarn haben sie Daube de joues de porc braisées entdeckt, einen köstlichen Schmortopf mit Schweinebäckchen. Und auch in Tschechien sind sie fündig geworden und bereiten gleich drei traditionell böhmische Spezialitäten zu: gefüllte Knödel, Bramborak - das sind kleine kross gebratene Kartoffelpüfferchen - und zum Abschluss: Liwanzen, eine Art süßer Pfannkuchen.

      Sie sind die dienstältesten Köche im deutschen Fernsehen und haben über 300 Sendungen für den WDR gestaltet: Martina Meuth und Bernd "Moritz" Neuner-Duttenhofer. Seit fast 30 Jahren verheiratet, leben und kochen sie zusammen am heimischen Herd im Schwarzwald. Ein Kochduo, das seine eigenen Rezepte präsentiert und sich sozusagen die Kochlöffel gegenseitig vor laufender Kamera zuwirft, ist einmalig in der TV-Küche.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.03.2021