• 24.01.2021
      07:45 Uhr
      Kochen mit Martina und Moritz Niederländische Küche - Was unseren Nachbarn schmeckt | WDR Fernsehen
       

      Die Niederländer sagen von sich, sie seien von Haus aus kulinarisch eher genügsam. Dabei kann man im Land erstklassige Zutaten kaufen: guten Fisch, großartige Meeresfrüchte, zum Beispiel Austern und Hummer. Das Gemüse ist vielseitig wie sonst kaum irgendwo und ist in den Gewächshäusern, die das Land überziehen, rund ums Jahr verfügbar. Geradezu legendär sind der Käse und die anderen Milchprodukte. Und dank ihrer Kolonialgeschichte und reger Handelstätigkeit rund um die Welt, haben viele Einflüsse von außen die Küche bis heute geprägt. Diese ist deshalb sehr vielfältig.

      Sonntag, 24.01.21
      07:45 - 08:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Die Niederländer sagen von sich, sie seien von Haus aus kulinarisch eher genügsam. Dabei kann man im Land erstklassige Zutaten kaufen: guten Fisch, großartige Meeresfrüchte, zum Beispiel Austern und Hummer. Das Gemüse ist vielseitig wie sonst kaum irgendwo und ist in den Gewächshäusern, die das Land überziehen, rund ums Jahr verfügbar. Geradezu legendär sind der Käse und die anderen Milchprodukte. Und dank ihrer Kolonialgeschichte und reger Handelstätigkeit rund um die Welt, haben viele Einflüsse von außen die Küche bis heute geprägt. Diese ist deshalb sehr vielfältig.

       

      Die Niederländer sagen von sich, sie seien von Haus aus kulinarisch eher genügsam. Dabei kann man im Land erstklassige Zutaten kaufen: guten Fisch, großartige Meeresfrüchte, zum Beispiel Austern und Hummer. Das Gemüse ist vielseitig wie sonst kaum irgendwo und ist in den Gewächshäusern, die das Land überziehen, rund ums Jahr verfügbar. Geradezu legendär sind der Käse und die anderen Milchprodukte. Und dank ihrer Kolonialgeschichte und reger Handelstätigkeit rund um die Welt, haben viele Einflüsse von außen die Küche bis heute geprägt. Diese ist deshalb sehr vielfältig.

      Die beiden WDR-Fernsehköche Martina und Moritz haben sich umgesehen und in den Matjes verliebt, fanden Stampott großartig und genossen Kibbeling und Saté. Was es damit auf sich hat und wie man diese Spezialitäten zubereitet, das zeigen sie heute in ihrer Sendung.

      Sie sind die dienstältesten Köche im deutschen Fernsehen und haben über 300 Sendungen für den WDR gestaltet: Martina Meuth und Bernd "Moritz" Neuner-Duttenhofer. Seit fast 30 Jahren verheiratet, leben und kochen sie zusammen am heimischen Herd im Schwarzwald. Ein Kochduo, das seine eigenen Rezepte präsentiert und sich sozusagen die Kochlöffel gegenseitig vor laufender Kamera zuwirft, ist einmalig in der TV-Küche.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.05.2021