• 21.01.2021
      20:15 Uhr
      Quarks: Männergrippe, Vitamin D, Katzen verstehen Moderation: Ralph Caspers | WDR Fernsehen
       

      In diesem Winter gibt es jede Menge neuer Herausforderungen. Quarks schaut trotzdem auf die ganz "klassischen" - und erklärt, wie wir gut durch die dunkle Jahreszeit kommen:

      • Es gibt sie - die Männergrippe
      • Vitamin D einnehmen - ja oder nein?
      • Wie wir Katzen besser verstehen

      Donnerstag, 21.01.21
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      In diesem Winter gibt es jede Menge neuer Herausforderungen. Quarks schaut trotzdem auf die ganz "klassischen" - und erklärt, wie wir gut durch die dunkle Jahreszeit kommen:

      • Es gibt sie - die Männergrippe
      • Vitamin D einnehmen - ja oder nein?
      • Wie wir Katzen besser verstehen

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Ralph Caspers
      • Es gibt sie - die Männergrippe

      Was wie ein Witz klingt, gibt es wohl tatsächlich. Wenn Männer einen Atemwegsinfekt haben, kommt es häufiger zu Komplikationen als bei Frauen. Das gilt offenbar auch im Fall von Covid-19. Die Ursache liegt im Immunsystem, das bei Frauen aktiver ist. Evolutionsforschende vermuten, dass das für unsere Steinzeit-Vorfahrinnen von Vorteil war.

      • Vitamin D einnehmen - ja oder nein?

      Deutschland ist kein Vitaminmangel-Land. Die meisten Menschen brauchen normalerweise keine zusätzlichen Vitaminpräparate. Auch den Vorrat an Vitamin D bauen wir eigentlich im Sommer mithilfe von Sonnenstrahlung auf und zehren in den dunklen Wintermonaten davon. Trotzdem ist die zusätzliche Einnahme von Vitamin D immer wieder im Gespräch. Quarks erklärt, für wen das jetzt sinnvoll ist.

      • Wie wir Katzen besser verstehen

      Auch Katzen helfen uns über den Winter. Nicht nur dass ihre Körpertemperatur mit 38 bis 39°C quasi wie eine Wärmflasche für uns ist. Auch das Schnurren hat nachweislich einen beruhigenden Effekt. Quarks geht in einem Experiment der Frage auf den Grund, ob Katzen ihre Menschen lieben, und gibt einen Einblick in die Erforschung der Katzensprache.

      Quarks läuft seit 1993 mit großem Erfolg im WDR Fernsehen. Das Wissenschaftsmagazin erscheint wöchentlich und beleuchtet 45 Minuten lang ein Thema aus wissenschaftlicher Sicht und verschiedensten, oft ungewöhnlichen Blickwinkeln. Wir erzählen Dinge so einfach wie möglich. Deshalb suchen wir nach dem spannendsten Zugang zu einem Thema und vermitteln Grundlagen und Hintergründe statt unverdaute Neuigkeiten. Dabei bleiben wir aktuell, zeigen Haltung und helfen unseren Zuschauern, Themen einzuordnen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.05.2021