• 26.10.2020
      06:35 Uhr
      Tiere suchen ein Zuhause Rettung von Kühen und Kälbern – der Verein Schokuhminza | WDR Fernsehen
       

      Mit ihrem Verein Schokuhminza setzt sich Angelina Dobrowolny für Kühe ein und rettet sie aus schlechter Haltung oder vor dem Schlachthof. Insbesondere im Zuge der Corona-Pandemie ist der Absatzmarkt der Viehhändler eingebrochen. Viele Landwirte möchten die Tiere nicht selbst schlachten und suchen nach Alternativen. Angelina findet für die Rinder auf verschiedenen Bauernhöfen Gnadenbrotplätze.

      Montag, 26.10.20
      06:35 - 07:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Mit ihrem Verein Schokuhminza setzt sich Angelina Dobrowolny für Kühe ein und rettet sie aus schlechter Haltung oder vor dem Schlachthof. Insbesondere im Zuge der Corona-Pandemie ist der Absatzmarkt der Viehhändler eingebrochen. Viele Landwirte möchten die Tiere nicht selbst schlachten und suchen nach Alternativen. Angelina findet für die Rinder auf verschiedenen Bauernhöfen Gnadenbrotplätze.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Simone Sombecki

      In jeder Folge stellen nordrhein-westfälische Tierschutzvereine ausgesetzte oder in Tierheimen abgegebene Tiere vor, um sie an tierliebe Zuschauer zu vermitteln. Im Mittelpunkt stehen die beliebtesten Haustiere, Hunde und Katzen, aber auch Vögel, Kleintiere, Pferde und Hausschweine suchen via Bildschirm ein gutes und vor allem dauerhaftes, neues Zuhause.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.01.2021