• 10.07.2020
      01:25 Uhr
      Frau tv Moderation: Sabine Heinrich | WDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Ein Prosit aufs Älterwerden! - 60. Geburtstag kein Problem!
      • #RespectMySize! - Insta-Kampagne gegen die Diskriminierung von Übergewichtigen
      • „Overscheiß“! - Mit Rap kämpft Finna gegen Klischees
      • Beatrice, Selal und Dijana haben ihre Arbeit beim „Kaufhof“ verloren: Was bedeutet das für die Frauen?
      • Buchtipps von und mit Christine Westermann

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 10.07.20
      01:25 - 01:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Themen:

      • Ein Prosit aufs Älterwerden! - 60. Geburtstag kein Problem!
      • #RespectMySize! - Insta-Kampagne gegen die Diskriminierung von Übergewichtigen
      • „Overscheiß“! - Mit Rap kämpft Finna gegen Klischees
      • Beatrice, Selal und Dijana haben ihre Arbeit beim „Kaufhof“ verloren: Was bedeutet das für die Frauen?
      • Buchtipps von und mit Christine Westermann

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Sabine Heinrich
      • Ein Prosit aufs Älterwerden! - 60. Geburtstag kein Problem!

      Der 60. Geburtstag – viele Frauen würden ihn am liebsten gleich unter den Tisch fallen lassen. Denn der 60. weckt Assoziationen wie gelangweilt auf dem Sofa sitzen, beige Klamotten tragen und Hüftprothese eingesetzt bekommen… Auf jeden Fall klingt das alles nicht nach dem Start in eine wunderbare Zeit. Ursula und Gisela aus Brühl dagegen freuen sich auf diesen Geburtstag, beide werden im Sommer 60 und sind seit 50 Jahre "beste Freundinnen“ und bester Dinge. Glücklich sein nimmt im Alter zu, sagen Expertinnen. Freundschaften sind ein Garant dafür.

      • #RespectMySize! - Insta-Kampagne gegen die Diskriminierung von Übergewichtigen

      „Für Sie haben wir hier leider nichts, schauen Sie bitte online. Fette wollen wir im Laden nicht haben.“ – Aussagen wie diese hören Julia Kremer und Verena Prechtl regelmäßig. Die beiden Plus-Size-Influencerinnen kämpfen jetzt mit der Instagram-Kampagne #RespectMySize gegen die Diskriminierung von Übergewichtigen. Sie schreiben sich die Beleidigungen, die sie bekommen, auf den Körper und stellen ein Foto davon auf Instagram. 
Der Effekt ist groß: Viele haben sich ihnen angeschlossen – posten ein Bild von sich und erzählen ihre Geschichte. 


      • „Overscheiß“! - Mit Rap kämpft Finna gegen Klischees

      Vor vier Jahren ging es gut los mit Finnas Musikkarriere, doch dann der Einbruch, psychische Probleme, Therapie, Gewichtszunahme. Aber dann hieß es, Kraft sammeln, rausgehen und den Mittelfinger zeigen…Jetzt ist sie wieder da und macht auch Bodyshaming zum Thema. In ihrem neuen Video „Overscheiß“ zeigt sie sich nackt, dick und schutzlos. Motiviert hatte sie die Wut in ihrem „fetten Bauch“, wie sie sagt, weil Leute immer wieder Kommentare zu ihrem Körper abgeben. Empowerment ist ihr Thema - Selbstermächtigung und Ermutigung sich nicht in Rollen pressen lassen.

      • Beatrice, Selal und Dijana haben ihre Arbeit beim „Kaufhof“ verloren: Was bedeutet das für die Frauen?

      „Kaufhof“, ein Traditionsunternehmen, gibt es nicht mehr. Bei der Fusion mit der Warenhaus-Kette „Karstadt“ wurden viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entlassen. Dann kam Corona und die Galeria Kaufhof Karstadt meldete den Schutzschirm an. Schutzschirm bedeutet Insolvenz in Eigenverwaltung. Viele der Warenhäuser werden geschlossen, noch mehr Verkäuferinnen und Verkäufer werden arbeitslos. Wir haben Beatrice, Shelal und Dijana getroffen, alle drei Ende 40. „Kaufhof“ war fast 30 Jahre lang nicht nur ein Arbeitgeber für sie, Kaufhof war ein Teil ihres Lebens. Das ist jetzt vorbei. Was macht das mit den Frauen, wie geht es für sie weiter? „Frau tv“ fragt nach.

      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 10.07.20
      01:25 - 01:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.07.2021