• 01.07.2020
      13:05 Uhr
      Leopard, Seebär & Co. Ferkelalarm in Hagenbeck | WDR Fernsehen
       

      Aus Frieda wird Franzi: im Rinderrevier gibt¿s ein neues Schwein, und die Pietronsau hat gleich ihre sieben Ferkel mitgebracht. Zum Glück sind die Nachbarn alle kinderfreundlich. Die Alpakas freuen sich auch über Zuwachs: ein kleines Mädchen verstärkt von nun an die Großfamilie. Die Tapire haben Badetag und der kleine Panda Zanda zieht um.

      Mittwoch, 01.07.20
      13:05 - 13:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Aus Frieda wird Franzi: im Rinderrevier gibt¿s ein neues Schwein, und die Pietronsau hat gleich ihre sieben Ferkel mitgebracht. Zum Glück sind die Nachbarn alle kinderfreundlich. Die Alpakas freuen sich auch über Zuwachs: ein kleines Mädchen verstärkt von nun an die Großfamilie. Die Tapire haben Badetag und der kleine Panda Zanda zieht um.

       
      • Ferkelalarm in Hagenbeck

      Ablösung für Frieda: Weil es bei der Angler Sattelsau mit dem Nachwuchs nicht geklappt hat, zieht sie zurück auf den Bauernhof. Ihre Nachfolgerin heißt Franzi - und die bringt ihren Nachwuchs gleich mit: Sieben kleine Ferkel wuseln von nun an durchs Rinderrevier. Die Zebus und Ziegen sind ganz erstaunt. So ein Gewimmel hat man auch nicht alle Tage.

      • Zuwachs bei den Alpakas

      Uwe Fischer und Kevin Surmilo können nur zugucken: Ein Alpakababy erblickt die Welt. Und so ist es sowieso am besten: Die Tierpfleger greifen nur im Notfall ein. Alles geht gut und in kürzester Zeit ist die Alpakaherde um ein kleines Mädchen reicher. Das neue Familienmitglied wird erst mal ausgiebig von den Verwandten beschnuppert. Aber die kann man sich eben auch nicht aussuchen.

      • Noch ein Baby im Bisonrevier

      Tierpfleger Kevin Surmilo nimmt es persönlich und platzt beinahe vor Stolz: Kaum ist er einen Tag im Bisonrevier, gibt's überall Geburten zu beobachten. Während die Bisons ausgiebig spachteln, ruht sich das Kälbchen noch ein bisschen aus - ist schließlich anstrengend, so eine Geburt. Die Milchbar hat sowieso geschlossen, denn Mama schläft nebenan.

      • Der kleine Panda zieht um

      Der kleine Panda Zanda hat es nicht leicht: Sechs Tierpfleger sind ihm auf den Fersen, alle viel größer als er und mit Keschern bewaffnet. Schnell ab in den Graben - aber das war keine gute Idee. Fix haben sie ihn eingefangen. Das ist aber ohnehin besser für ihn: Am Abend startet die Dschungelnacht - und so ein ohrenbetäubendes Feuerwerk ist gar nichts für Panda Zandas Nerven.

      • Badetag für die Tapire

      Die Tapire haben es so richtig gut: Tierpflegerin Julia Ganz hat einen Waschtag eingeplant. Und da die Tapire alles toll finden, was irgendwie mit Schrubben und Kraulen zu tun hat, stößt sie mit ihrer Idee auf große Begeisterung. Wenn da nur nicht der Schmuse-Neid wäre.

      Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg
      "Leopard, Seebär & Co." zeigt tolle Bilder aus dem hohen Norden, denn dort schreibt das Zooleben seine eigenen Geschichten - mal witzig, mal traurig, aber immer wieder spannend.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.07.2020