• 17.04.2020
      22:00 Uhr
      Kölner Treff Moderation: Bettina Böttinger | WDR Fernsehen
       

      Bettina Böttinger begrüßt heute folgende Gäste:

      • Reiner Calmund
      • Ranga Yogeshwar
      • Nazan Eckes
      • Catherrine Leclery
      • Peter Lohmeyer
      • Helene Bockhorst

      Freitag, 17.04.20
      22:00 - 23:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Bettina Böttinger begrüßt heute folgende Gäste:

      • Reiner Calmund
      • Ranga Yogeshwar
      • Nazan Eckes
      • Catherrine Leclery
      • Peter Lohmeyer
      • Helene Bockhorst

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Bettina Böttinger

      Bettina Böttinger begrüßt heute folgende Gäste:

      • Reiner Calmund

      Als früherer Geschäftsführer von Bayer Leverkusen ist er eine Legende und längst auch außerhalb des Fußballs bekannt für seine frechen Sprüche. Seit 2012 lebt "Calli" mit Frau und kleiner Tochter im Saarland und achtet zunehmend mehr auf seine Gesundheit. Vor wenigen Wochen nun machte er einen drastischen Schritt. Er ließ sich den Magen verkleinern und hat seitdem ordentlich abgespeckt. Sein Ziel: er will unter 100 Kilo kommen!

      • Ranga Yogeshwar

      "Wir müssen alles tun, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen", sagt Moderator und Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. 25 Jahre lang war er das Gesicht der WDR-Sendung "Quarks". Auch heute wird "Mister Wissenschaft" gerne als verlässlicher Experte zu Rate gezogen, wenn es um Themen wie Klimawandel, neue Bildungswege oder auch um das Coronavirus geht. Wissensvermittlung ist und bleibt seine Leidenschaft - und davon können bald auch seine Enkel profitieren.

      • Nazan Eckes

      Die schöne Moderatorin mit den türkischen Wurzeln ist seit vielen Jahren eine feste Größe in der deutschen TV-Landschaft. Ihre Karriere begann sie als Wetterfee - kaum zu glauben, dass sie nun schon über 20 Jahre vor der Kamera steht. Schon seit langem gilt die vielseitige Nazan als Allzweckwaffe in Sachen Moderation. Dass sie auch tanzen kann, hat sie 2019 in der Tanzshow "Let's Dance" bewiesen. Sport ist für die zweifache Mutter auch die beste Ablenkung in Corona-Zeiten, weshalb sie ihren Fans auf den sozialen Medien ein Fitnessprogramm für Zuhause vorturnte.

      • Catherrine Leclery

      "Sobald ich Schminke, Wimpern und Absätze trage, kommt die Diva raus", sagt Catherrine Leclery alias André. Fast jeden Tag verwandelt sich der gebürtige Brasilianer und inzwischen Wahlkölner in einer aufwändigen Prozedur in eine Dragqueen. Als Catherrine tourt er durch Deutschland und die Welt und möchte aufklären - gegen Vorurteile und für mehr Akzeptanz. Diese erfuhr er kürzlich in seiner Heimat Brasilien. Dort durfte er als erste Dragqueen beim Karneval in Rio de Janeiro auf einem Wagen mittanzen.

      • Peter Lohmeyer

      "Tatort", "Polizeiruf", "Das Wunder von Bern" und vieles mehr: Peter Lohmeyer gehört mit zu den erfolgreichsten deutschen Film- und Fernsehschauspielern. Doch seine wahre Liebe gehört dem Theater - am Kölner Schauspielhaus gehört er zurzeit zum Ensemble, genau wie Tochter Lola. Wie es ist, denselben Arbeitgeber wie die eigene Tochter zu haben und ob er den Austritt aus seinem Herzensfußballverein FC Schalke 04 bereut, werden wir ihn fragen.

      • Helene Bockhorst

      Immer kleidsam in Metallic-Leggins und eher zurückhaltend steht sie auf der Bühne. Und dann geht`s los. Sie erzählt von ihren Depressionen, von schlechtem Sex und von ihrem mangelnden Selbstbewusstsein. Die Comedienne therapiert sich auf der Bühne quasi selbst - und hat damit 2018 als erste Frau den Hamburger Comedypokal gewonnen. In ihrem aktuellen Debüt-Roman geht es um die "beste Depression der Welt" - doch ihre ganz große Leidenschaft gilt der Aquaristik. "Seepferdchen sind eigentlich Fische, aber das sieht man überhaupt nicht. Ich bin eigentlich wunderschön und stinkreich, aber das sieht man auch nicht."

      Bettina Böttinger präsentiert die Talkrunde im WDR-Fernsehen. Prominente Gäste und Menschen, die nicht tagtäglich im Rampenlicht stehen, aber eine außergewöhnliche und bewegende Lebensgeschichte haben, treffen sich hier zum Talk. Im Mittelpunkt der 85-minütigen Sendung steht zwar der "Talk": journalistisch, informativ, zuweilen auch kontrovers. Aber auch die ein oder andere kleine "Show" hat ihren Platz.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.06.2020