• 12.02.2020
      11:55 Uhr
      Nashorn, Zebra & Co. Tiergeschichten aus dem Tierpark Hellabrunn | WDR Fernsehen
       

      Raufen, Tollen, Rumkaspern: wie bei allen Kindern gibt es dabei auch bei den Seelöwen immer mal wieder kleine Blessuren. Die Arbeit ist manchmal gefährlich: Wie viel Handkontakt haben Tierpfleger zu ihren Elefanten? Hat Turako Lisar noch Eier im Nest oder sind schon Jungvögel geschlüpft? Nele Loos und Matthias Mösch gehen einer wichtigen Frage auf den Grund: Nachwuchs im Herbst, kommt das bei den Pampashasen eigentlich häufiger vor? Wie man sich bettet, so liegt man. Damit es Tiger Nurejew auch im Winter richtig gemütlich hat, bekommt er schon bald eine neue Bio-Matratze.

      Mittwoch, 12.02.20
      11:55 - 12:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Raufen, Tollen, Rumkaspern: wie bei allen Kindern gibt es dabei auch bei den Seelöwen immer mal wieder kleine Blessuren. Die Arbeit ist manchmal gefährlich: Wie viel Handkontakt haben Tierpfleger zu ihren Elefanten? Hat Turako Lisar noch Eier im Nest oder sind schon Jungvögel geschlüpft? Nele Loos und Matthias Mösch gehen einer wichtigen Frage auf den Grund: Nachwuchs im Herbst, kommt das bei den Pampashasen eigentlich häufiger vor? Wie man sich bettet, so liegt man. Damit es Tiger Nurejew auch im Winter richtig gemütlich hat, bekommt er schon bald eine neue Bio-Matratze.

       

      Im Auftrag des Bayerischen Rundfunks haben sich die Zoo-Reporter und Tierfilmer Felix Heidinger und Jens-Uwe Heins im Münchener Tierpark Hellabrunn auf die Suche gemacht und spannende, dramatische und lustige Tiergeschichten hinter den Kulissen entdeckt: "Wie Ameisenbären Zeitung lesen", "Welche Babys schlafen im Stehen?" oder "Lieben Eisbären Geschenke?"

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.06.2020