• 09.12.2019
      10:25 Uhr
      Westpol Politik in Nordrhein-Westfalen | WDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Arme Sau - Geduldete Rechtsbrüche im Stall

      Das Gesetz schreibt seit 31 Jahren mehr Platz für Sauen vor. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner will das auch, aber für den Umbau der Ställe haben die Landwirte 17 Jahre Zeit.

      • Kaum Aufstiegschancen für Frauen in Landesministerien: Eine Daten-Auswertung des WDR zeigt, dass in Landesministerien zwar viele Frauen arbeiten, doch in den Leitungspositionen dominieren die Männer. Sie verdienen auch besser in NRW-Ministerien.
      • Regieren, aber anders - SPD sucht den Neuanfang: Saskia Esken und Norbert Walter Borjans stehen vor großen Herausforderungen.

      Moderation: Gabi ...

      Montag, 09.12.19
      10:25 - 10:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Arme Sau - Geduldete Rechtsbrüche im Stall

      Das Gesetz schreibt seit 31 Jahren mehr Platz für Sauen vor. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner will das auch, aber für den Umbau der Ställe haben die Landwirte 17 Jahre Zeit.

      • Kaum Aufstiegschancen für Frauen in Landesministerien: Eine Daten-Auswertung des WDR zeigt, dass in Landesministerien zwar viele Frauen arbeiten, doch in den Leitungspositionen dominieren die Männer. Sie verdienen auch besser in NRW-Ministerien.
      • Regieren, aber anders - SPD sucht den Neuanfang: Saskia Esken und Norbert Walter Borjans stehen vor großen Herausforderungen.

      Moderation: Gabi ...

       
      • Arme Sau - Geduldete Rechtsbrüche im Stall

      Eingepfercht in enge Boxen, oft nicht mal genug Platz um die Gliedmaßen auszustrecken oder sich umzudrehen. So ergeht es vielen Sauen in Deutschland. In der Massentierhaltung sind so genannte Kastenstände, in denen weibliche Schweine fixiert werden, häufig viel zu eng. Dabei schreibt das Gesetz seit 31 Jahren eigentlich mehr Platz vor. Zwei Gerichte haben das vor kurzem noch einmal bestätigt. Ernst nehmen das Landwirte und Behörden aber in der gängigen Praxis kaum, sagen Tierschützer. Und auch künftig brauchen sie so schnell nichts ändern. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner will zwar, dass sich Sauen künftig in den Metallkäfigen mehr bewegen können, aber für den Umbau haben die Landwirte 17 Jahre Zeit.

      • Kaum Aufstiegschancen für Frauen in Landesministerien

      Befördern ist in NRW männlich: Eine große Daten-Auswertung des WDR zeigt, dass in Landesministerien zwar inzwischen viele Frauen arbeiten. Doch in den Leitungspositionen dominieren männliche Führungskräfte. Männer verdienen auch besser in NRW-Ministerien. Eigentlich sollten die Aufstiegschancen für Beamtinnen längst verbessert worden sein. Doch der Beamtenbund kritisiert mangelnden Einsatz durch die Gleichstellungsministerin Ina Scharrenbach. Expertinnen und weibliche Führungskräfte erklären, was sich ändern müsste.

      • Regieren, aber anders - SPD sucht den Neuanfang

      Ein "Weiter so" soll es nicht geben. Aber wie genau stellt sich das neue Spitzenduo der SPD die Zukunft der Partei und vor allem die Zukunft der großen Koalition vor? Saskia Esken und Norbert Walter Borjans stehen vor großen Herausforderungen.

      Diese Sendung wird im HbbTV-Angebot des WDR mit Gebärdensprache begleitet.
      Die Gebärdenübersetzung kann mit der Fernbedienung über die ARD-Startleiste aufgerufen werden.
      Voraussetzung für die Nutzung ist ein HbbTV-fähiges Empfangsgerät (Smart-TV oder Set-Top-Box), das mit dem Internet verbunden ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.02.2020