• 14.10.2019
      23:25 Uhr
      Konrad Beikircher: Am schönsten isset, wenn et schön is! Aufzeichnung aus dem Theater am Tanzbrunnen in Köln | WDR Fernsehen
       

      Konrad Beikircher ist zwar gebürtiger Südtiroler, aber seit Jahrzehnten schon hier ansässiger "Rheinländer aus Überzeugung" und daher mit den Eigenarten und Besonderheiten der Menschen seiner Wahlheimat bestens vertraut. "Am schönsten isset, wenn et schön is" ist der zehnte(!) Teil seiner Rheinischen Trilogie - sozusagen eine Zwischenbilanz der rheinischen Wirklichkeit.

      Montag, 14.10.19
      23:25 - 00:55 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Konrad Beikircher ist zwar gebürtiger Südtiroler, aber seit Jahrzehnten schon hier ansässiger "Rheinländer aus Überzeugung" und daher mit den Eigenarten und Besonderheiten der Menschen seiner Wahlheimat bestens vertraut. "Am schönsten isset, wenn et schön is" ist der zehnte(!) Teil seiner Rheinischen Trilogie - sozusagen eine Zwischenbilanz der rheinischen Wirklichkeit.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Lauda Jordans

      Konrad Beikircher ist zwar gebürtiger Südtiroler, aber seit Jahrzehnten schon hier ansässiger "Rheinländer aus Überzeugung" und daher mit den Eigenarten und Besonderheiten der Menschen seiner Wahlheimat bestens vertraut. "Am schönsten isset, wenn et schön is" ist der zehnte(!) Teil seiner Rheinischen Trilogie - sozusagen eine Zwischenbilanz der rheinischen Wirklichkeit. Eine Mischung aus mehrheitlich wahren Geschichten und Geschichten, die so hätten passieren können. Anekdoten, Fakten, Fiktion und sprachliche Anmerkungen, gewohnt witzig und gekonnt sprunghaft dargeboten von jemandem, dem das rheinische Wesen eine Herzensangelegenheit ist und der an seinen Erzählungen genauso viel Spaß hat wie das Publikum.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2020