• 15.08.2019
      11:55 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. Stürmischer Arztbesuch - Geschichten aus dem Leipziger Zoo | WDR Fernsehen
       
      • Kleiner Tapir: Premiere mit den Pflegern

      Der kleine Tapirbulle kann Geburtstag feiern: Genau einen Monat ist er jetzt alt - und putzmunter.

      • Kraftakt

      Der junge Giraffenbulle Meru konnte von den Kuratoren erfolgreich nach England vermittelt werden, und auch der Umzug ist bereits geplant. Da England für die Genehmigung der Einreise befundfreie Blutwerte verlangt - anders als andere europäische Länder - muss der junge Bulle zur Ader gelassen werden.

      • Hornraben auf Horchposten

      Seit einer Woche haben die Hornraben Gemma und Jeffrey zwei Küken - und ihre Pfleger alle Hände voll zu tun.

      Donnerstag, 15.08.19
      11:55 - 12:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      • Kleiner Tapir: Premiere mit den Pflegern

      Der kleine Tapirbulle kann Geburtstag feiern: Genau einen Monat ist er jetzt alt - und putzmunter.

      • Kraftakt

      Der junge Giraffenbulle Meru konnte von den Kuratoren erfolgreich nach England vermittelt werden, und auch der Umzug ist bereits geplant. Da England für die Genehmigung der Einreise befundfreie Blutwerte verlangt - anders als andere europäische Länder - muss der junge Bulle zur Ader gelassen werden.

      • Hornraben auf Horchposten

      Seit einer Woche haben die Hornraben Gemma und Jeffrey zwei Küken - und ihre Pfleger alle Hände voll zu tun.

       

      Kleiner Tapir: Premiere mit den Pflegern
      Der kleine Tapirbulle kann Geburtstag feiern: Genau einen Monat ist er jetzt alt - und putzmunter. Mutter Leila kümmert sich vorbildlich um ihren Nachwuchs und scheint ziemlich entspannt zu sein, auch wenn der kleine Bulle ihr erstes Jungtier ist. Deshalb beschließen die Tierpfleger, dass es an der Zeit ist, sich gemeinsam mit Mutter und Kind auf die Außenanlage zu wagen. Allerdings nur zu zweit, denn der Plan ist nicht ungefährlich: Sollten sich in Leila plötzlich doch übertriebene Beschützerinstinkte entwickeln, könnte sie selbst die vertrauten Pfleger attackieren.

      Kraftakt
      Der junge Giraffenbulle Meru konnte von den Kuratoren erfolgreich nach England vermittelt werden, und auch der Umzug ist bereits geplant. Da England für die Genehmigung der Einreise befundfreie Blutwerte verlangt - anders als andere europäische Länder - muss der junge Bulle zur Ader gelassen werden. Dieses äußerst heikle Unterfangen kann nur mit Hilfe des sogenannten Zwangsstands erfolgen: Eine Konstruktion, bei der Meru zwischen beweglichen Wänden so eingeengt wird, dass Zoo-Tierarzt Dr. Bernhard ihm aus einer Vene am Hals Blut entnehmen kann. Eine unangenehme Prozedur für Mensch und Tier. Giraffen geraten leicht in Panik und die Verletzungsgefahr ist groß - für alle Beteiligten. Wird Dr. Bernhard seine medizinische Mission erfüllen können?

      Hornraben auf Horchposten
      Seit einer Woche haben die Hornraben Gemma und Jeffrey zwei Küken - und ihre Pfleger alle Hände voll zu tun. Während die Rabeneltern einen Jungvogel im Nest aufziehen, muss der zweite von Stefan Lohmer und René Forberg im Brutkasten versorgt werden, denn die Eltern würden ihn aller Wahrscheinlichkeit nach töten. Damit jedes Küken mal unter Gemmas und Jeffreys Fittiche kommt, tauschen Stefan und René die beiden Jungvögel regelmäßig aus. Aber auch dem jeweiligen Küken im Brüter soll es nicht an Zuspruch fehlen. Deswegen spielen ihm Stefan und René beim Füttern die Stimmen seiner Eltern vor. Kann die Playback-Show die fehlende Nestwärme ersetzen?

      Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.08.2019