• 14.07.2019
      21:45 Uhr
      Lichters Schnitzeljagd Abenteuer Pott | WDR Fernsehen
       

      Die Schnitzeljagd führt Horst Lichter kreuz und quer durchs Ruhrgebiet. Noch ahnt er nicht, dass er mit Lamas über eine Halde in Gelsenkirchen ziehen wird. Beate Pracht bietet dort tiergestützte Therapien und Seminare an. Eines der Lamas ist ein Musiktalent. Und so lautet die erste Herausforderung für den Schnitzeljäger: "Bringe Caruso zum Singen!"

      Sonntag, 14.07.19
      21:45 - 22:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die Schnitzeljagd führt Horst Lichter kreuz und quer durchs Ruhrgebiet. Noch ahnt er nicht, dass er mit Lamas über eine Halde in Gelsenkirchen ziehen wird. Beate Pracht bietet dort tiergestützte Therapien und Seminare an. Eines der Lamas ist ein Musiktalent. Und so lautet die erste Herausforderung für den Schnitzeljäger: "Bringe Caruso zum Singen!"

       

      Die Schnitzeljagd führt Horst Lichter kreuz und quer durchs Ruhrgebiet. Noch ahnt er nicht, dass er mit Lamas über eine Halde in Gelsenkirchen ziehen wird. Beate Pracht bietet dort tiergestützte Therapien und Seminare an. Eines der Lamas ist ein Musiktalent. Und so lautet die erste Herausforderung für den Schnitzeljäger: "Bringe Caruso zum Singen!"
      Anschließend übt er, wie man entspannt über den Kemnader See gleiten kann und das stehend auf einem Brett - Standup-Paddling in Bochum, der neue Trend. Weiter geht's in den Papageienpark. Dort wartet die Chefin Heike Mundt-Poettgen mit über 500 großen und kleinen Vögeln. Zur Belohnung gibt's dann endlich auch eine Einladung zum Essen: süß sauer - Asia Style im Pott!
      Horst Lichter weiß nicht, wohin seine Reise geht. Wie bei einer klassischen Schnitzeljagd, die jeder noch aus seiner Kindheit kennt, muss Menschenfreund Horst Lichter Rätsel lösen oder Aufgaben erfüllen. Das bringt unseren Helden immer wieder in unerwartete Situationen und zu spannenden Menschen. Entdecken Sie mit der Schnitzeljagd unser Land neu - Staunen und Lachen sind garantiert.

      Was hat ein kapitaler Truthahn mit Nina Hagen zu tun? Was findet ein ostwestfälischer Schotte an Räucherhering mit Orangenmarmelade? Wie kocht man dicke Bohnen in einem Erdloch? Diesen Fragen geht Fernsehkoch Horst Lichter in seiner WDR-Reihe nach. Mit seinem alten Motorradgespann macht er sich auf eine Schnitzeljagd quer durch Nordrhein-Westfalen; dabei weiß er nie genau, wen er am Ziel seiner Reise kennenlernt. Nur eines ist klar: Die Menschen, die er trifft, wollen ihm ihre Lieblingsrezepte vorstellen - ob das Bohneneintopf vom Kohlenofen, westfälischer Pickert oder indisches Curry ist. Bei seinen Reisen durch die Region erfährt Horst Lichter nicht nur was bei den Menschen hierzulande auf den Tisch kommt, er lernt auch die vielen schönen Seiten von Nordrhein-Westfalen kennen und nimmt die Zuschauer mit auf diese Entdeckungstour.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.09.2019