• 17.07.2019
      11:05 Uhr
      Leopard, Seebär & Co. Zahnpflege bei den Alpakas | WDR Fernsehen
       

      Die Alpakas müssen zum Zahnarzt. Ihre Zähne sind zu lang und nutzen sich nicht von selbst genug ab. Dr. Flügger schwingt darum den Minischleifer. Elefantenkuh Thura muss eine Urinprobe abgeben: Pulleralarm! Bei den Ziegen gibt es reichlich Nachwuchs und bei den Leoparden werden auch Babys beguckt.

      Mittwoch, 17.07.19
      11:05 - 11:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Die Alpakas müssen zum Zahnarzt. Ihre Zähne sind zu lang und nutzen sich nicht von selbst genug ab. Dr. Flügger schwingt darum den Minischleifer. Elefantenkuh Thura muss eine Urinprobe abgeben: Pulleralarm! Bei den Ziegen gibt es reichlich Nachwuchs und bei den Leoparden werden auch Babys beguckt.

       
      • Alpakas beim Zahnarzt

      Zu lange Zähne sind nicht gesund und hübsch ist der Überbiss auch nicht gerade. Es nützt nichts: Die Alpakas müssen zum Zahnarzt. Da sie das etwa ebenso gern mögen wie Menschen, muss auch hier erstmal betäubt werden. Erst als die Patienten wegedämmert sind, kommt Dr. Flüggers kostbarer Minischleifer mit Diamanttrennscheibe zum Einsatz.

      • Pieschiprobe im Elefantenhaus

      Für die trächtige Elefantendame Thura heißt es heute "Pulleralarm": Sie soll eine Urinprobe abgeben. Aber Pipi auf Kommando? Das geht, erklärt Reviertierpfleger Thorsten Köhrmann, und zwar mit der richtigen Anweisung. Azubi Moritz Möhring muss das Motivieren erst noch üben. Auf sein "Püschi Püüüschi" passiert bei Thura rein gar nichts. Nun muss Meister Köhrmann ran.

      • Besuch bei den Leopardenbabys

      Leoparden-Mutter Basja erholt sich draußen im Gehege, da nutzen Dr. Flügger, Volker Friedrich und Ina Gooßen die Gelegenheit und begutachten zum ersten Mal die Leopardenbabys. Der Tierarzt will prüfen, welches Geschlecht die drei Kleinen haben. Zwei Jungs, ein Mädchen. Und dann gibt's noch einen Schnappschuss fürs Familienalbum.

      • Zickennachwuchs im Streichelzoo

      Ein Zicklein kommt selten allein, da kann Mario Hamp ein Lied von singen. Schlag auf Schlag kriegen die Ziegen im Haustiergehege Nachwuchs - so schnell fallen dem Tierpfleger gar keine neuen Namen ein. Der letzte kleine Neuzugang ist bereits von seiner Mutter abgeschleckt und steht auch schon auf wackeligen Beinen. Allerdings hängt die Nabelschnur noch dran, deshalb muss Dr. Flügger der Mini-Ziege helfen.

      • Umzug der Polarfüchse

      Die Polarfüchse können endlich in ihr altes Gehege zurück. Dort waren wegen Umbauarbeiten zwischenzeitlich die Löwen einquartiert. Tobias Taraba und Dr. Flügger transportieren Sally und Pepper nach Hause - doch da riecht es noch so komisch. Nach einer Weile merken die Füchse aber, dass die Luft rein ist, und genießen ihre erste Mahlzeit in trauter Umgebung. Zu Hause schmeckt es doch am besten.

      Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg
      "Leopard, Seebär & Co." zeigt tolle Bilder aus dem hohen Norden, denn dort schreibt das Zooleben seine eigenen Geschichten - mal witzig, mal traurig, aber immer wieder spannend.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 17.07.19
      11:05 - 11:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.02.2021