• 17.06.2019
      13:05 Uhr
      Planet Wissen: Drogenkonsum - Wie gehen wir damit um? Moderation: Andrea Grießmann | WDR Fernsehen
       

      Jeder vierte Deutsche konsumiert mindestens einmal im Leben illegale Drogen. Jedes Jahr sterben über 1300 Menschen an den Folgen illegaler Drogen. Legale Drogen, wie Medikamente, Alkohol und Tabak, töten mehr als 200.000 Menschen pro Jahr. Planet Wissen fragt nach, wie sinnvoll unsere derzeitige Drogenpolitik ist.
      Zu Gast ist die Notfallmedizinerin Dr. Andrea Jungaberle, die sich für den therapeutischen Einsatz von psychoaktiven Substanzen engagiert und der Sozialwissenschaftler Prof. Dr. Heino Stöver, der aufzeigt, wie willkürlich die Unterscheidung in legale und illegale Drogen aus wissenschaftlicher Sicht ist.

      Montag, 17.06.19
      13:05 - 14:05 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Jeder vierte Deutsche konsumiert mindestens einmal im Leben illegale Drogen. Jedes Jahr sterben über 1300 Menschen an den Folgen illegaler Drogen. Legale Drogen, wie Medikamente, Alkohol und Tabak, töten mehr als 200.000 Menschen pro Jahr. Planet Wissen fragt nach, wie sinnvoll unsere derzeitige Drogenpolitik ist.
      Zu Gast ist die Notfallmedizinerin Dr. Andrea Jungaberle, die sich für den therapeutischen Einsatz von psychoaktiven Substanzen engagiert und der Sozialwissenschaftler Prof. Dr. Heino Stöver, der aufzeigt, wie willkürlich die Unterscheidung in legale und illegale Drogen aus wissenschaftlicher Sicht ist.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Andrea Grießmann

      Die Lust sich zu berauschen macht nicht halt vor gesetzlichen Verboten. Jeder vierte Deutsche konsumiert mindestens einmal im Leben illegale Drogen, wie Cannabis, Kokain oder LSD. Jedes Jahr sterben bei uns über 1300 Menschen an den Folgen illegaler Drogen. Legale Drogen, wie Medikamente, Alkohol und Tabak, töten tausendfach mehr Menschen, nämlich mehr als 200.000 pro Jahr.
      Planet Wissen fragt nach, wie sinnvoll unsere derzeitige Drogenpolitik ist. Studiogast Dr. Andrea Jungaberle kennt als Notfallmedizinerin die Gefahren des Drogenkonsums. Gleichzeitig engagiert sie sich für den Einsatz von psychoaktiven Substanzen in der medizinischen und psychotherapeutischen Therapie. Der Sozialwissenschaftler Prof. Dr. Heino Stöver zeigt auf, wie willkürlich die Unterscheidung in legale und illegale Drogen nach wissenschaftlichem Standpunkt ist. Aber sollen wir alle Drogen verbieten? Alle erlauben? Oder alles so lassen?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.08.2019