• 12.11.2015
      14:15 Uhr
      Lust auf tolle Städte - Graz, Québec und Montreal, Arnheim Ein Film von Juliane Hipp, Manfred E. Schuchmann, Christine Seemann | WDR Fernsehen
       

      Außergewöhnlich schön, sehr vielfältig und trotzdem noch so etwas wie ein Geheimtipp: Graz, die Landeshauptstadt der Steiermark. Deutlichen Wert auf seine Traditionen legt man im historischen Zentrum der ostkanadischen Stadt Québec am Sankt-Lorenz-Strom. Europäische Besucher fühlen sich hier auf Schritt und Tritt an Frankreich erinnert. Stromaufwärts liegt die Millionenmetropole Montréal, das kulturelle Zentrum ganz Kanadas mit Museen, Galerien, Theatern, Orchestern und zahlreichen Festivals. Wer an Arnheim denkt, hat für gewöhnlich die berühmt-berüchtigte Brücke vor Augen, Schauplatz einer erbitterten Schlacht im Zweiten Weltkrieg.

      Donnerstag, 12.11.15
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Außergewöhnlich schön, sehr vielfältig und trotzdem noch so etwas wie ein Geheimtipp: Graz, die Landeshauptstadt der Steiermark. Deutlichen Wert auf seine Traditionen legt man im historischen Zentrum der ostkanadischen Stadt Québec am Sankt-Lorenz-Strom. Europäische Besucher fühlen sich hier auf Schritt und Tritt an Frankreich erinnert. Stromaufwärts liegt die Millionenmetropole Montréal, das kulturelle Zentrum ganz Kanadas mit Museen, Galerien, Theatern, Orchestern und zahlreichen Festivals. Wer an Arnheim denkt, hat für gewöhnlich die berühmt-berüchtigte Brücke vor Augen, Schauplatz einer erbitterten Schlacht im Zweiten Weltkrieg.

       

      Außergewöhnlich schön, sehr vielfältig und trotzdem noch so etwas wie ein Geheimtipp: Graz, die Landeshauptstadt der Steiermark. Ihr Stadtbild bietet eine spannende Mischung aus Alt und Neu - mit viel Atmosphäre. Die historische Altstadt aus Gotik, Barock und Renaissance wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und dank ihrer modernen Architektur und lebendigen Kreativszene unlängst auch zur City of Design gekürt.

      Deutlichen Wert auf seine Traditionen legt man im historischen Zentrum der ostkanadischen Stadt Québec am Sankt-Lorenz-Strom. Europäische Besucher fühlen sich hier auf Schritt und Tritt an Frankreich erinnert und nur hier in der Provinz Québec spricht man Französisch. Weiter stromaufwärts liegt die Millionenmetropole Montréal, das kulturelle Zentrum ganz Kanadas mit Museen, Galerien, Theatern, Orchestern und zahlreichen Festivals.

      Wer an Arnheim denkt, hat für gewöhnlich die berühmt-berüchtigte Brücke vor Augen, Schauplatz einer erbitterten Schlacht im Zweiten Weltkrieg. Der vielen Opfer wird bis heute gedacht, trotzdem präsentiert sich Arnheim auch als eine lebensfrohe, lebendige und überraschend vielseitige Stadt. In Sachen Design, Mode und Shopping hat sie sich in den letzten Jahren an die Spitze der niederländischen Top-Adressen katapultiert. Gleichzeitig locken Kunst- und Naturparadiese wie der Nationalpark De Hoge Veluwe mit dem Kröller-Müller-Museum, der nur wenige Kilometer außerhalb des Stadtzentrums beginnt, oder Burgers' Zoo: Als Entdeckungsreisender erlebt der Besucher Tiere hier naturnah wie im Dschungel, in der Wüste oder im Mangrovenwald.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.02.2019