• 13.11.2015
      15:00 Uhr
      Planet Wissen: Leben in der Ukraine Moderation: Andrea Grießmann | WDR Fernsehen
       

      Christian Seidel war 2014 privat in Kiew, als dort aus einer friedlichen Demonstration plötzlich eine blutige Straßenschlacht entstand. Mehr als 100 Menschen starben in diesen Tagen. Erschüttert von der Gewalt, entschloss sich der Journalist ein Filmprojekt in Angriff zu nehmen. Er befragte die Angehörigen der Toten und rekonstruierte die Vorgänge bei den Unruhen. Daraus entstand ein Film, der die tiefe Trauer in der Ukraine fühlbar macht. Lange Zeit lebte auch Brigitte Schulze in der Ukraine. Zahlreiche Publikationen machen Sie zu einer Kennerin des Landes. Zuletzt war sie als Beobachterin für die OSZE tätig.

      Freitag, 13.11.15
      15:00 - 16:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Christian Seidel war 2014 privat in Kiew, als dort aus einer friedlichen Demonstration plötzlich eine blutige Straßenschlacht entstand. Mehr als 100 Menschen starben in diesen Tagen. Erschüttert von der Gewalt, entschloss sich der Journalist ein Filmprojekt in Angriff zu nehmen. Er befragte die Angehörigen der Toten und rekonstruierte die Vorgänge bei den Unruhen. Daraus entstand ein Film, der die tiefe Trauer in der Ukraine fühlbar macht. Lange Zeit lebte auch Brigitte Schulze in der Ukraine. Zahlreiche Publikationen machen Sie zu einer Kennerin des Landes. Zuletzt war sie als Beobachterin für die OSZE tätig.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Andrea Grießmann

      Christian Seidel war 2014 privat in Kiew, als dort aus einer friedlichen Demonstration plötzlich eine blutige Straßenschlacht entstand. Mehr als 100 Menschen starben in diesen Tagen. Erschüttert von der Gewalt, entschloss sich der Journalist ein Filmprojekt in Angriff zu nehmen. Er befragte die Angehörigen der Toten und rekonstruierte die Vorgänge bei den Unruhen. Daraus entstand ein Film, der die tiefe Trauer in der Ukraine fühlbar macht.
      Lange Zeit lebte auch Brigitte Schulze in der Ukraine. Zahlreiche Publikationen machen Sie zur Kennerin des Landes. Zuletzt war sie als Beobachterin für die OSZE tätig, die den brüchigen Waffenstillstand im Osten der Ukraine überwachen soll.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.06.2019