• 22.04.2019
      13:30 Uhr
      Kochen mit Martina und Moritz Panierte Schnitzel - Pfiffig, knusprig, originell | WDR Fernsehen
       

      Nichts geht über ein paniertes Schnitzel, da sind wir alle uns einig. Das klassische Wiener Schnitzel lässt sich einfach nicht verbessern. Und trotzdem ist es optimierbar: indem man ein paar entscheidende Tricks und Tipps beherzigt, damit die knusprige Kruste auch wirklich duftig und kross wird und das Fleisch zart und saftig. Und man kann variieren! Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz haben sich des Themas angenommen und neugierig herumexperimentiert. Es ist spannend zu sehen, was dabei herausgekommen ist. Dazu verraten die beiden natürlich wie immer, worauf es ankommt, damit alles gelingt und wie man auf Qualität achtet.

      Montag, 22.04.19
      13:30 - 14:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Nichts geht über ein paniertes Schnitzel, da sind wir alle uns einig. Das klassische Wiener Schnitzel lässt sich einfach nicht verbessern. Und trotzdem ist es optimierbar: indem man ein paar entscheidende Tricks und Tipps beherzigt, damit die knusprige Kruste auch wirklich duftig und kross wird und das Fleisch zart und saftig. Und man kann variieren! Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz haben sich des Themas angenommen und neugierig herumexperimentiert. Es ist spannend zu sehen, was dabei herausgekommen ist. Dazu verraten die beiden natürlich wie immer, worauf es ankommt, damit alles gelingt und wie man auf Qualität achtet.

       

      Nichts geht über ein paniertes Schnitzel, da sind wir alle uns einig. Das klassische Wiener Schnitzel lässt sich einfach nicht verbessern. Und trotzdem ist es optimierbar: indem man ein paar entscheidende Tricks und Tipps beherzigt, damit die knusprige Kruste auch wirklich duftig und kross wird und das Fleisch zart und saftig. Und man kann variieren!

      Zum Beispiel die Fleischsorte wechseln, statt Kalb oder Schwein einfach mal Reh probieren, Lamm oder Kaninchen. Ein anderes Mehl verwenden - wie wär's mit Buchweizen oder Kichererbsen? Oder die Knusperschicht würzen - mit Kräutern, Käse und Gewürzen - oder statt Brösel gehackte Nüsse verwenden, zerkleinerte Chips, altbackenen Pumpernickel oder geriebene Brezeln - und noch vieles mehr.

      Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz haben sich des altbekannten Themas angenommen und neugierig herumexperimentiert. Es ist spannend zu sehen, was dabei herausgekommen ist. Dazu verraten die beiden natürlich wie immer, worauf es ankommt, damit alles gelingt und wie man auf Qualität achtet.

      Sie sind die dienstältesten Köche im deutschen Fernsehen und haben über 300 Sendungen für den WDR gestaltet: Martina Meuth und Bernd "Moritz" Neuner-Duttenhofer. Seit fast 30 Jahren verheiratet, leben und kochen sie zusammen am heimischen Herd im Schwarzwald. Ein Kochduo, das seine eigenen Rezepte präsentiert und sich sozusagen die Kochlöffel gegenseitig vor laufender Kamera zuwirft, ist einmalig in der TV-Küche.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.01.2022