• 15.12.2018
      17:45 Uhr
      Kochen mit Martina und Moritz Weihnachten in Europa - Was unsere Nachbarn zum Fest essen | WDR Fernsehen
       

      Weihnachten ist auf unserem Kontinent ein besonderes Fest - vom hohen Norden bis in den tiefsten Süden. Mancherorts ist der Heiligabend der wichtigste Tag, anderswo feiert man eher am 1. Weihnachtstag oder sogar erst im Neuen Jahr, am Dreikönigstag. In jedem Fall ist Weihnachten ein Familienfest. Man sitzt zusammen am gedeckten Tisch und es gibt etwas Besonderes zu Essen und zu Trinken. Da fällt die Auswahl schwer. Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz haben sich in ganz Europa umgeschaut und zeigen in ihrer nächsten Sendung ausgesuchte Gerichte.

      Samstag, 15.12.18
      17:45 - 18:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Weihnachten ist auf unserem Kontinent ein besonderes Fest - vom hohen Norden bis in den tiefsten Süden. Mancherorts ist der Heiligabend der wichtigste Tag, anderswo feiert man eher am 1. Weihnachtstag oder sogar erst im Neuen Jahr, am Dreikönigstag. In jedem Fall ist Weihnachten ein Familienfest. Man sitzt zusammen am gedeckten Tisch und es gibt etwas Besonderes zu Essen und zu Trinken. Da fällt die Auswahl schwer. Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz haben sich in ganz Europa umgeschaut und zeigen in ihrer nächsten Sendung ausgesuchte Gerichte.

       

      Weihnachten ist auf unserem Kontinent ein besonderes Fest - vom hohen Norden bis in den tiefsten Süden. Mancherorts ist der Heiligabend der wichtigste Tag, anderswo feiert man eher am 1. Weihnachtstag oder sogar erst im Neuen Jahr, am Dreikönigstag. In jedem Fall ist Weihnachten ein Familienfest. Man sitzt zusammen am gedeckten Tisch und es gibt etwas Besonderes zu Essen und zu Trinken. Da fällt die Auswahl schwer.

      Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz haben sich in ganz Europa umgeschaut und zeigen in ihrer nächsten Sendung ausgesuchte Gerichte: Heringssalat - einmal auf dänische und einmal auf finnische Art. Als Appetithappen servieren sie Mini-Yorkshirepuddings mit Kräutercreme. Danach einen litauischen Weihnachtsborschtsch aus Roter Bete mit Pilzen. Und als Hauptgericht empfehlen die beiden Entenbrust à l'Orange, wie man sie in Frankreich liebt. Originell dazu: mit Rotkraut gefüllte Kartoffelklöße aus dem Elsass. Und zum Dessert backen Martina und Moritz den italienischen Panettone, den legendären Weihnachtskuchen - wörtlich übersetzt: das große Superbrot. Natürlich gibt's auch Glühwein - diesmal auf nordische Art. Und natürlich fehlen auch nicht die Tipps, welche Weine zu den einzelnen Gängen dieses Menüs am besten passen.

      Sie sind die dienstältesten Köche im deutschen Fernsehen und haben über 300 Sendungen für den WDR gestaltet: Martina Meuth und Bernd "Moritz" Neuner-Duttenhofer. Seit fast 30 Jahren verheiratet, leben und kochen sie zusammen am heimischen Herd im Schwarzwald. Ein Kochduo, das seine eigenen Rezepte präsentiert und sich sozusagen die Kochlöffel gegenseitig vor laufender Kamera zuwirft, ist einmalig in der TV-Küche.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.06.2019