• 14.07.2013
      09:30 Uhr
      Kölner Treff Moderation: Bettina Böttinger | WDR Fernsehen
       

      Gäste:

      • Hugo Egon Balder, Moderator
      • Sarah Wiener, Köchin
      • Matthias Koeberli, Schauspieler
      • Dora Held, Bestseller-Autorin
      • Andreas Gabalier, Sänger
      • Alexa von Heyden, Modejournalistin

      Sonntag, 14.07.13
      09:30 - 10:55 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Gäste:

      • Hugo Egon Balder, Moderator
      • Sarah Wiener, Köchin
      • Matthias Koeberli, Schauspieler
      • Dora Held, Bestseller-Autorin
      • Andreas Gabalier, Sänger
      • Alexa von Heyden, Modejournalistin

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Bettina Böttinger
      • Hugo Egon Balder

      Mit "Alles nichts oder?!" und "Tutti Frutti" gehörte der TV-Moderator zu den Gesichtern des Privatfernsehens der ersten Jahre, später kamen "Genial daneben" und andere Shows dazu. Als Produzent zieht Balder außerdem hinter den Kulissen die Strippen. Nicht zu vergessen seine Anfänge als Musiker und Kabarettist. Jetzt hat sich das Multitalent wieder auf neues Terrain begeben. Gemeinsam mit dem Fernsehkollegen Jacky Dreksler hat er ein Buch mit politischen Witzen verfasst.

      • Sarah Wiener

      Verschiedene Restaurants betreibt die Köchin. Ihre große Popularität aber verdankt Sarah Wiener dem Fernsehen. In der ARD-Doku-Soap "1900 - Leben im Gutshaus" hat ein Millionenpublikum sie in der Rolle der strengen Mamsell erlebt und für arte ist sie durch Frankreich und Italien gereist, um die regionale Küche zu präsentieren. Mehrere Bücher hat die Ehefrau des Schauspielers Peter Lohmeyer auch geschrieben, in ihrem neuesten plädiert sie für mehr Achtsamkeit und Bodenständigkeit im Umgang mit Lebensmitteln.

      • Matthias Koeberlin

      Obwohl er niemals Schauspieler werden wollte, zählt er heute zu den erfolgreichsten Vertretern seiner Zunft. Nach seinem TV-Debüt 1998 wurde er durch seine actionreiche Hauptrolle in dem Science-Fiction-Abenteuerfilm "Das Jesus Video" (2002) einem breiten Publikum bekannt. Es folgten zahlreiche Film- und Fernsehrollen, für die er unter anderem mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. Jetzt ist Matthias Koeberlin in einer Teenie-Rock-Komödie im Kino zu sehen.

      • Dora Heldt

      Christine, Anke oder Doris heißen die Heldinnen der Bestseller-Autorin, zwischen 40 und 50 sind sie, locker-flockig erzählen die Bücher von ihren Erlebnissen, auch in Sachen Liebe. Als Buchhändlerin und Verlagsvertreterin hat Dora Heldt einst angefangen, über 40 war sie, als der erste Roman der Wahlhamburgerin erschien. Mehr als die Hälfte ihrer Romane ist verfilmt worden. Ihr neuestes Werk dreht sich um eine Gruppe von Leuten, die eine Reise gewonnen haben - und unterwegs einen Toten entdecken.

      • Andreas Gabalier

      Der österreichische Sänger bringt frischen Wind in die Volksmusik - das sagt schon der Titel eines seiner Alben; "Volks-Rock'n'Roller". Vor vier Jahren hat der ehemalige Jurastudent mit der Musik losgelegt, innerhalb kurzer Zeit wurde er zum echten Shooting-Star. Mehrere Preise hat der Grazer inzwischen eingeheimst. Unvergessen sind dennoch auch die schweren Zeiten, die er durchmachen musste: Er war noch jung, als sich sein Vater und seine Schwester das Leben nahmen. Ihnen ist Gabaliers Lied "Amoi seg` ma uns wieder" gewidmet.

      • Alexa von Heyden

      Manchmal dauert es lange, bis man ein schlimmes Erlebnis aufarbeitet. Rund drei Jahrzehnte waren es im Falle der Modejournalistin und Bloggerin Alexa von Heyden. Sie war fünf Jahre alt, als ihr Vater sich das Leben nahm. Er war manisch-depressiv. Alexa von Heyden fand ihn damals im Keller, mitten im Todeskampf. Lange hat sie versucht, diese Familientragödie zu verdrängen. Jetzt hat sie ihre Erlebnisse in einem Buch verarbeitet.

      Bettina Böttinger präsentiert die Talkrunde im WDR-Fernsehen. Prominente Gäste und Menschen, die nicht tagtäglich im Rampenlicht stehen, aber eine außergewöhnliche und bewegende Lebensgeschichte haben, treffen sich hier zum Talk. Im Mittelpunkt der 85-minütigen Sendung steht zwar der "Talk": journalistisch, informativ, zuweilen auch kontrovers. Aber auch die ein oder andere kleine "Show" hat ihren Platz.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.05.2019