• 09.06.2013
      17:00 Uhr
      Großstadtrevier (125) Aller Anfang ist schwer | WDR Fernsehen
       

      Anna Bergmann ist die neue Kollegin auf dem 14. Revier. Ihre erste Amtshandlung führt sie gleich auf den Kiez von St. Pauli: Der vorbestrafte Horst Sass ist nach einem Freigang nicht wieder ins Gefängnis zurückgekehrt und hat einen Raubüberfall auf einen kleinen Laden verübt. Um an Geld zu kommen, nimmt Sass Kontakt zu seinem alten Freund Achim Klotz auf, einem Türsteher auf St. Pauli, der mit größeren Mengen Ecstasy dealt. Doch als die beiden in dem Drogenversteck, einem Schrottauto, nachsehen, sind die Drogen verschwunden.

      Sonntag, 09.06.13
      17:00 - 17:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Anna Bergmann ist die neue Kollegin auf dem 14. Revier. Ihre erste Amtshandlung führt sie gleich auf den Kiez von St. Pauli: Der vorbestrafte Horst Sass ist nach einem Freigang nicht wieder ins Gefängnis zurückgekehrt und hat einen Raubüberfall auf einen kleinen Laden verübt. Um an Geld zu kommen, nimmt Sass Kontakt zu seinem alten Freund Achim Klotz auf, einem Türsteher auf St. Pauli, der mit größeren Mengen Ecstasy dealt. Doch als die beiden in dem Drogenversteck, einem Schrottauto, nachsehen, sind die Drogen verschwunden.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Helmut Förnbacher
      Buch Dieter Hirschberg

      Harry ist eigentlich nur unterwegs, um ein Schrottauto abschleppen zu lassen, von dessen Bewandtnis sie nichts ahnt. Während sie mit dem Abschleppdienst telefoniert, stehlen Klotz' kleiner Bruder Markus und sein Freund Philipp ihren Dienstwagen. Das Drogenversteck haben sie ausgeräumt. Jetzt wollen sie losziehen, um die Tabletten auf einem Schulhof zu verkaufen.

      So findet an Anna Bergmanns erstem Tag eine doppelte Verbrecherjagd statt: Sie und Dirk jagen die erwachsenen Dealer, während Harry und Henning sich auf die Spur des kriminellen Nachwuchses machen - ein wahrhaft turbulenter Dienstantritt.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.05.2022