• 09.06.2013
      09:35 Uhr
      plasberg persönlich Echte Freunde | WDR Fernsehen
       

      "Echte Fründe ston zesamme", sagt man in Köln. Übersetzt: Echte Freunde halten zusammen. Dass Freundschaften aber auch ein schnelles Verfallsdatum haben können, wenn schlechte Zeiten anbrechen - oder anders herum Freunde plötzlich Schlange stehen, wenn man auf der Erfolgsspur ist, das haben einige in der Runde schon selbst erfahren. Wir wollen über echte und falsche Freunde reden und darüber, was Freundschaft eigentlich ausmacht. - Gäste:

      • Thomas Stein, Musikmanager und Gaby Köster, Schauspielerin und Komikerin
      • Gayle Tufts, Comedian und Thomas Hermanns, Comedian
      • Bastian Bielendorfer, Autor
      • Rudolf Dreßler, SPD

      Sonntag, 09.06.13
      09:35 - 11:00 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      "Echte Fründe ston zesamme", sagt man in Köln. Übersetzt: Echte Freunde halten zusammen. Dass Freundschaften aber auch ein schnelles Verfallsdatum haben können, wenn schlechte Zeiten anbrechen - oder anders herum Freunde plötzlich Schlange stehen, wenn man auf der Erfolgsspur ist, das haben einige in der Runde schon selbst erfahren. Wir wollen über echte und falsche Freunde reden und darüber, was Freundschaft eigentlich ausmacht. - Gäste:

      • Thomas Stein, Musikmanager und Gaby Köster, Schauspielerin und Komikerin
      • Gayle Tufts, Comedian und Thomas Hermanns, Comedian
      • Bastian Bielendorfer, Autor
      • Rudolf Dreßler, SPD

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Frank Plasberg
      • Thomas Stein, Musikmanager und Gaby Köster, Schauspielerin und Komikerin

      "Freunde brauchen mich nicht, wenn es ihnen gut geht", sagt Musikmanager Thomas Stein. "Ich bin da, wenn sie Probleme haben." Und dass dies nicht nur leeres Geschwätz ist, das hat Gaby Köster nach ihrem Schlaganfall 2008 erfahren. Thomas war in der dunkelsten Stunde ihres Lebens für sie da, und er war da, als sie ihre ersten kleinen Schritte zurück ins Leben machte. Das rechnet sie ihm hoch an, denn sie musste auch erfahren: Wenn man krank ist, trennt sich bei Freunden die Spreu vom Weizen ...

      • Bastian Bielendorfer, Autor

      "Freund war ein Begriff, den ich im Lexikon nachschlagen musste", sagt der Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer. Sein Freundeskreis bestand in der Schule aus genau zwei Leuten: aus ihm und seinem Freund Patrick. Und der ist auch heute noch sein engster Freund. An seinem Außenseitertum waren auch seine Eltern mit schuld, oder besser gesagt: ihr Humor. Wir sind gespannt auf viele Geschichten, auch auf die, wie sie es geschafft haben, dass der kleine Bastian freiwillig nur in Unterhose bekleidet zur Schule geht.

      • Gayle Tufts, Comedian und Thomas Hermanns, Comedian

      Es war Freundschaft auf den ersten Blick. "Er ist mein Bruder, mein Seelenverwandter. Er ist meine beste Freundin, er ist meine Familie hier..." Das sagt Entertainerin Gayle Tufts über ihren besten Freund, den Comedian Thomas Hermanns. Und dass die beiden sich in den letzten 27 Jahren noch nie gestritten haben, ist kaum zu glauben.

      • Rudolf Dreßler, SPD

      Freundschaft in der Politik, so findet SPD-Urgestein Rudolf Dreßler, ist selten und nicht an Parteigrenzen gebunden. Dass sich nach seinem schweren Autounfall 1997 gerade die CDU-Politiker um ihn kümmerten, mit denen er sich im Bundestag heftig bekriegt hatte, rührte ihn dann aber doch besonders. Und diese politischen Freundschaften halten bis zum heutigen Tag.

      Frank Plasberg führt mit seinen Gästen persönliche Gespräche. In der 90minütigen Sendung ist Thema, was die Menschen bewegt. Im Mittelpunkt steht ein gesellschaftliches Phänomen, das sich im Leben und den Lebensgeschichten der Gäste spiegelt. "plasberg persönlich setzt seinen Schwerpunkt auf die Besonderheit der Geschichten, die seine Gäste zu erzählen haben. Dies sind nicht Themen von brennender Aktualität, sondern Themen, die permanent aktuell sind und dadurch bewegen.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.05.2022