• 13.05.2013
      14:00 Uhr
      Eisenbahnromantik Bei Nacht und Nebel - Mit dem Gleisbauzug auf der Mittelrheinstrecke | hr-fernsehen
       

      Die linksrheinische Bahnstrecke zwischen Mainz und Koblenz wird derzeit saniert. Dafür setzt die Bahn AG einen so genannten Umbauzug ein - einen 700 Meter langen Stahlkoloss, der Beachtliches leistet: Rund um die Uhr, sieben Tage die Woche, trägt die rollende Maschine die alten Holzschwellen der Gleise ab, verlegt die neuen Schwellen aus Beton, saugt den Schotter auf, reinigt ihn und spuckt ihn wieder aus. Edgar Verheyen hat sich dieses Schauspiel bei Nacht und Nebel angesehen und berichtet auch von den rund vierzig Arbeitern, für die der Zug eine Heimat auf Achsen ist.

      Montag, 13.05.13
      14:00 - 14:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Die linksrheinische Bahnstrecke zwischen Mainz und Koblenz wird derzeit saniert. Dafür setzt die Bahn AG einen so genannten Umbauzug ein - einen 700 Meter langen Stahlkoloss, der Beachtliches leistet: Rund um die Uhr, sieben Tage die Woche, trägt die rollende Maschine die alten Holzschwellen der Gleise ab, verlegt die neuen Schwellen aus Beton, saugt den Schotter auf, reinigt ihn und spuckt ihn wieder aus. Edgar Verheyen hat sich dieses Schauspiel bei Nacht und Nebel angesehen und berichtet auch von den rund vierzig Arbeitern, für die der Zug eine Heimat auf Achsen ist.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 13.05.13
      14:00 - 14:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.05.2020