• 29.08.2012
      21:45 Uhr
      Stromabhängig - Sparen oder immer weiter zahlen? hr-fernsehen
       

      Um ein Drittel sind die Energiekosten in den vergangenen fünf Jahren gestiegen. Strom, Gas, Heizung, das wird für viele zur zweiten Miete - etwa für Richard Pütz und seine Großfamilie. Als sie die Stromrechnung nicht mehr bezahlen konnten, begann ihr großes Sparprogramm: Sie haben Glühbirnen herausgedreht, die Kaffeemaschine weggeworfen und sogar den Trockner abgeschafft. "Mehr geht eigentlich nicht", sagt Familie Pütz und hat trotzdem Angst vor der nächsten Stromrechnung. Ganz anders Familie Klümper, die in einer Bonner Neubausiedlung lebt: Die Klümpers haben Geld und haben es investiert, um Energie zu sparen.

      Mittwoch, 29.08.12
      21:45 - 22:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Um ein Drittel sind die Energiekosten in den vergangenen fünf Jahren gestiegen. Strom, Gas, Heizung, das wird für viele zur zweiten Miete - etwa für Richard Pütz und seine Großfamilie. Als sie die Stromrechnung nicht mehr bezahlen konnten, begann ihr großes Sparprogramm: Sie haben Glühbirnen herausgedreht, die Kaffeemaschine weggeworfen und sogar den Trockner abgeschafft. "Mehr geht eigentlich nicht", sagt Familie Pütz und hat trotzdem Angst vor der nächsten Stromrechnung. Ganz anders Familie Klümper, die in einer Bonner Neubausiedlung lebt: Die Klümpers haben Geld und haben es investiert, um Energie zu sparen.

       

      Ihr Haus heizt nicht mit Gas oder Öl, sondern mit der Wärme von Bewohnern und Maschinen. "Wenn die Energiepreise weiter steigen, müssen wir schon grinsen", sagt Thomas Klümper. Die zwanzigjährige Pirkko Bell will nicht, dass beim Thema Energie nur über Geld geredet wird. Sie will den Klimawandel aufhalten. Ihr Ziel: ihre Eltern und sogar die Menschen in der Bonner Fußgängerzone zu Stromsparern zu erziehen. "Etwas von dem, was ich ihnen sage, wird hängenbleiben", sagt Pirkko Bell, auch wenn die meisten Leute, die sie anspricht, einfach weitergehen. Die Sendung schildert, wie die Bundesbürger unterschiedliche Strategien nutzen, um nicht von der Übermacht der großen Energieunternehmen erdrückt zu werden. Die Beispiele zeigen: Es kann zwar an der Basis klappen - aber die Großen müssen auch mitziehen.

      Ein Film von Julia Friedrichs, Juliane Fliegenschmidt und Eva Müller

      Wird geladen...
      Mittwoch, 29.08.12
      21:45 - 22:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.01.2021