• 09.01.2012
      07:30 Uhr
      Eine Familie auf Zeit Hessen-Reporter | hr-fernsehen
       

      Ellen Casper wagt das scheinbar Unmögliche: Als Pflegemutter auf Zeit nimmt sie sechs Kinder auf, die ein normales Familienleben nicht kennen.

      Montag, 09.01.12
      07:30 - 08:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Ellen Casper wagt das scheinbar Unmögliche: Als Pflegemutter auf Zeit nimmt sie sechs Kinder auf, die ein normales Familienleben nicht kennen.

       

      Mit ihrem Mann Manfred ist sie gerade in das Haus gezogen, in dem sie ihre erste Familiengruppe gründen wollen. Zum Glück hilft ihnen Petra dabei; sie war früher selbst Hausmutter und hat viel Erfahrung. Werden sie es schaffen, so etwas wie eine Familie aufzubauen? Wird es ihnen gelingen, den Kindern, deren Leben bisher von Angst, Unsicherheit, Schmerz und Hunger geprägt war, ein Gefühl von Sicherheit zu vermitteln? Können sie Vertrauen schaffen und die Kinder erziehen? Ellens Leben dreht sich von morgens bis abends um die Kinder, denen trotz allem die eigene Mama immer die Wichtigste bleibt und die Ellen irgendwann wieder verlassen werden. Die erste Rückführung steht schon im nächsten Jahr an - der Zweijährige soll zu seiner Mutter zurück, die es im Jahr zuvor vom Drogenstrich weg zum Methadon-Programm und einer Lehre geschafft hat. Die Trennung wird für Ellen schwer werden. Zum Glück arbeitet sie nicht im luftleeren Raum, sondern gehört zum Albert-Schweitzer-Kinderdorf Hanau. Dort findet sie Unterstützung, wenn sie selbst sie braucht. Ein Trost ist auch, dass sie weiß, dass sie den Kindern sehr viel gibt, eine rettende Station in ihrem Leben ist. Mehr bleibt ihr am Ende nicht - oder doch?

      Ein Film von Ann Dettmar und Robert Többe

      Wird geladen...
      Montag, 09.01.12
      07:30 - 08:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2022