• 07.11.2011
      21:00 Uhr
      Tatort: Der Millenniumsmörder Fernsehfilm Österreich 2000 | hr-fernsehen
       

      Auf einem Feld am Rand des Wienerwalds brennt ein Auto aus. Die Polizei entdeckt die Reste einer Leiche in dem Fahrzeug, um das ein Zeichen in die Erde gegraben ist. Der Fund stellt die Ermittler um Chefinspektor Eisner vor große Rätsel.

      Montag, 07.11.11
      21:00 - 22:25 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Auf einem Feld am Rand des Wienerwalds brennt ein Auto aus. Die Polizei entdeckt die Reste einer Leiche in dem Fahrzeug, um das ein Zeichen in die Erde gegraben ist. Der Fund stellt die Ermittler um Chefinspektor Eisner vor große Rätsel.

       

      Stab und Besetzung

      Moritz Eisner Harald Krassnitzer
      Norbert Dobos Alois Frank
      Suza Binder Loretta Pflaum
      Dr. Renata Lang Gundula Rapsch
      Ernst Novotny Michael Schottenberg
      Peter Leubner Georg Seberg
      Dr. Pfeiffer Franziska Sztavjanik
      Regie Thomas Roth
      Drehbuch Peter Moser
      Kamera Helmut Pirnat

      Der Ermordete war Besitzer einer Peep-Show. Handelt es sich bei der ritualhaften Inszenierung um die Tat eines Psychopathen, oder benutzt ein Mörder aus der Wiener Pornoszene dieses Szenario, um von seinem wirklichen Motiv abzulenken? Indizien gibt es für beide Theorien. Dann taucht in der Presse ein Foto auf, das der Mörder selbst gemacht haben muss, und in einer beigefügten Erklärung werden weitere Zeichen angekündigt. Der Verdacht, dass es sich um die Mordserie eines Wahnsinnigen handeln könnte, verstärkt sich. Der Verrückte glaubt offensichtlich an das nahende Ende der Welt und versucht, mit seinen Taten das Böse zu bekämpfen ...

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2021