• 05.11.2011
      12:10 Uhr
      Im Reich der Tauben Ein Vogelvater in Fernost | hr-fernsehen
       

      In China gilt er mittlerweile als "Brieftauben-Guru" - Züchter Heinz Willi Ritz vom Niederrhein. Er exportiert sein Know-how in eine fernöstliche Taubenwelt, die aus westlicher Sicht längst unvorstellbare Dimensionen angenommen hat.

      Samstag, 05.11.11
      12:10 - 12:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      In China gilt er mittlerweile als "Brieftauben-Guru" - Züchter Heinz Willi Ritz vom Niederrhein. Er exportiert sein Know-how in eine fernöstliche Taubenwelt, die aus westlicher Sicht längst unvorstellbare Dimensionen angenommen hat.

       

      In Deutschland sind Taubenzüchter und ihr Hobby mit einem doch eher angestaubten Image konfrontiert. Ganz anders im modernen China: Dort hat sich der altehrwürdige Brieftaubensport zu einem trendigen und hochpreisigen Freizeitvergnügen einer reichen Oberschicht entwickelt. Deutsche Taubenzüchter gelten als Pop-Stars einer Szene, für die Geld keine Rolle zu spielen scheint. Für eine kleine Schicht der chinesischen Wirtschaftselite ist die deutsche Brieftaube das Nonplusultra. Aus dem "Rennpferd des kleinen Mannes", wie die Brieftauben hierzulande schon mal bezeichnet werden, ist im Reich der Mitte sozusagen "der Porsche des wohlhabenden Chinesen" geworden.
      Die "Schlaglicht"-Reporter Jürgen Brügger und Jörg Haaßengier haben den Taubenzüchter Heinz Willi Ritz auf seiner Reise nach China begleitet. Wenn er zwischen Peking und Shanghai Tauben begutachtet und Züchter berät, wird er wie ein Heilsbringer hofiert; und dennoch treffen dann immer zwei Welten aufeinander.

      Auf Willi Ritz' Fachexpertise setzt etwa der Industrielle Yang Yiwei, der zu den reichsten Taubenzüchtern Chinas gehört. Mit Ritz' Hilfe möchte er den chinesischen Taubenmarkt aufrollen und im Geschäft rund um die landesweiten Taubenwettflüge stärker Fuß fassen. Die Wetteinsätze sind hoch, die Gewinnspannen entsprechend. Bei großen Wettflügen sind Preisgelder von zwei Millionen Euro keine Seltenheit. Da wundert es nicht, dass - wer eine deutsche Brieftaube kaufen will - schon einmal 100.000 Euro und mehr auf den Tisch legen muss.

      Wird geladen...
      Samstag, 05.11.11
      12:10 - 12:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.07.2021