• 21.05.2018
      01:00 Uhr
      Die große Show der Naturwunder Wissenschaftsshow mit Frank Elstner und Ranga Yogeshwar | hr-fernsehen
       

      Diesmal ist "Die große Show der Naturwunder" auf der Spur einer technischen Revolution in der Mobilität der Menschheit und begibt sich auf außergewöhnliche Wege, um mehr über die Pandabären in China zu erfahren. In der Wissenschafts-Show stellen sich der Musical-Star Ute Lemper, die Moderatorin Andrea Kiewel, der Schauspieler Dietmar Bär sowie der Sänger und Entertainer Thomas Anders den kniffligen Quizfragen von Frank Elstner und Ranga Yogeshwar.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 21.05.18
      01:00 - 02:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Diesmal ist "Die große Show der Naturwunder" auf der Spur einer technischen Revolution in der Mobilität der Menschheit und begibt sich auf außergewöhnliche Wege, um mehr über die Pandabären in China zu erfahren. In der Wissenschafts-Show stellen sich der Musical-Star Ute Lemper, die Moderatorin Andrea Kiewel, der Schauspieler Dietmar Bär sowie der Sänger und Entertainer Thomas Anders den kniffligen Quizfragen von Frank Elstner und Ranga Yogeshwar.

       

      Diesmal ist "Die große Show der Naturwunder" auf der Spur einer technischen Revolution in der Mobilität der Menschheit und begibt sich auf außergewöhnliche Wege, um mehr über die Pandabären in China zu erfahren. In der Wissenschafts-Show stellen sich der Musical-Star Ute Lemper, die Moderatorin Andrea Kiewel, der Schauspieler Dietmar Bär sowie der Sänger und Entertainer Thomas Anders den kniffligen Quizfragen von Frank Elstner und Ranga Yogeshwar. Auch abseits des Studios beweisen die prominenten Kandidaten wieder Mut und setzen sich Extremsituationen aus: Dietmar Bär testet in einem spektakulären Hubschrauber-Simulator am eigenen Leib, wie eng das Sehvermögen und der Gleichgewichtssinn zusammenarbeiten und welche Folgen es hat, wenn einem die Sinne nur noch eingeschränkt zur Verfügung stehen. Dazu wird dem "Tatort"-Kommissar während des Tests in den Kopf geschaut. Auf den Spuren des Großen Pandas begibt sich Ranga Yogeshwar ins Reich der Mitte, nach China. Um den seltenen Tieren ganz nah zu kommen, muss der Moderator sehr kreative Wege einschlagen. Die Belohnung sind außergewöhnliche Bilder und eine kleine, tierische Sensation. Der Traum vom Fliegen für jedermann könnte einen Schritt näher gekommen sein. Der weltweit einzige zugelassene Multicopter, ein Ultraleicht-Fluggerät, kann "kinderleicht" mit einem Joystick gesteuert werden. Zudem ist es das erste bemannte Fluggerät, das rein elektrisch betrieben wird. Ranga Yogeshwar macht den Test.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.11.2019