• 09.02.2011
      14:15 Uhr
      Fabeltiere (3/6) Giftige Räuber | hr-fernsehen
       

      Auf der Insel Komodo läuft ein Furcht einflößender Drache mit giftigem Speichel und messerscharfen Krallen unbehelligt durchs kleine Fischerdorf. Der Drache von Komodo ist in Wirklichkeit ein Riesen-Waran und gehört auf der Insel zum Alltag.

      Mittwoch, 09.02.11
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Auf der Insel Komodo läuft ein Furcht einflößender Drache mit giftigem Speichel und messerscharfen Krallen unbehelligt durchs kleine Fischerdorf. Der Drache von Komodo ist in Wirklichkeit ein Riesen-Waran und gehört auf der Insel zum Alltag.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Uwe Kersken

      Doch die Tiere sind nicht ungefährlich. Im Abendland war der Drache ein schreckliches, Feuer speiendes Ungeheuer. Der Drache von Komodo ähnelt dem Monster des Abendlandes, doch nach dem Schöpfungsmythos der Einheimischen stammen Drachen und Menschen von derselben Mutter ab.

      Vor 200 Jahren kam eine sonderbare Kiste aus Australien in England an. Darin war ein eigenartiges Tier: eine Ratte oder eine Ente - oder gar beides? Verwirrt betrachtet im Jahre 1798 Dr. Jonathan Morris vom British Museum in London das tote Tier. Ist die rattenähnliche Kreatur mit Entenschnabel und Biberschwanz eine Fälschung? Erst 1802 wird die Existenz des Schnabeltiers offiziell bestätigt. 200 Jahre später gibt das "ungewöhnlichste aller Säugetiere" immer noch Rätsel auf. Nur die wenigsten Australier haben je ein Schnabeltier in freier Wildbahn gesehen, aber Geschichten über diese seltsame Tierart gibt es viele. Ein Aborigine erzählt von der jungen schönen Ente, die von einer Ratte zur Hochzeit gezwungen wird.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 09.02.11
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.01.2019